Login

Passwort vergessen?

Konto erstellen


10do.de News

Testbericht zu Sonic & All-Stars Racing Transformed!

18-12-12 14:47 - Alter: 2 Jahr(e)

Von: Sascha


Stupider Mario Kart-Klon oder gelungener Sega-Funracer mit eigenen Ideen?

Zum Launch der Wii U erschien kein neues Mario Kart. Traurig? Vielleicht. Aber erstens kommt ein neuer Teil sowieso noch und zweitens gibt es (mehr als) gleichwertigen Ersatz, denn Sonic & All-Stars Racing Transformed bietet sowohl im Einzel- als auch Mehrspielemodus viel Spaß bei gleichzeitig ordentlichen Umfang. Warum das Spiel ein echter Geheimtipp ist, lest ihr im Test!

< Zurück zu: Home 3 Kommentare abgegeben


Kommentare zu dieser News (links unterm Menü einloggen):

BanjoFan

(18.12.12 19:15)

Das Spiel scheint viel besser zu sein, als ich gedacht habe.Wenn ich mir anfang Januar ein Wii U hole nehm ich das Spiel gleich mit.Wollte anfangs nur Nintendo Land mitnehmen.

rene.furger

(18.12.12 21:40)

Die Wahrscheinlichkeit ist gross, dass Sonic & all Stars Racing bereits mein 5. Wii U Spiel werden könnte ;-).
Da soll mal einer noch sagen, dass es für die Wii U zu wenig gute Spiele gibt.

Molester

(21.12.12 13:52)

"...hohe Lernkurve,... bei der man nicht wirklich an die Hand genommen wird..."

Ich finde genau das gut!
In modernen Spielen nervt es (meistens) zu sehr durch aufdringliche Steuerungserklärungen zu Beginn. Diese dauern meist auch noch eine Ganze stunde und finden nur in form von einer Sprechblase statt, die einem sagt welchen Knopf man drücken muss.

Ich finde man sollte öffters ein Spiel selbst einspielen und für sich herausfinden wie es läuft.

Beim NES und SNES und N64 gab es sowas auch (fast) nie und man kam doch zurecht.
Und man war sofort im Spiel drin!


Aktuell auf 10doTV

10do Show

Juni-Ausgabe: E3 2014

RSS-FeedDie 10do Show in iTunes