Login

Passwort vergessen?

Konto erstellen


Reviews: Nintendo DS

< zurück

Tetris Party Deluxe

Puzzle

28.09.2010

Autor: Lukas Strübig

 

 

Liebesgrüße aus Moskau

 

Es ist wahrscheinlich kontrovers zu behaupten, Tetris wäre das beste, was Mütterchen Russland jemals hervor gebracht hätte. Daher lasse ich es auch. Aber ernsthaft, das Spiel ist genial. Und das merkt man auch an seinem Schöpfer, Alexei Paschitnow, der, obwohl er die Rechte an seinem, wie sich später heraus stellte, Lebenswerk, sofort an die kKommunistische Sowjetunion abgeben musste, trotzdem noch jedem riet, dieses Spiel zu spielen. Denn es ist gut.

 

Tetris Party Deluxe ist nun eine Neuauflage für den DS und die Wii. Aber natürlich reicht es nicht, einfach Tetris erneut zu veröffentlichen. Das Spiel findet man immerhin zuhauf im Internet. Zusätzlich zu dem normalen Spiel wurden einige weitere Modi und ein Multiplayer integriert. Lohnt sich das Spiel jetzt? Findet es heraus!

 

 

Gameplay

 

Alexei Paschitnow sagt des Öfteren, die Gameboy-Version von Tetris würde ihm am besten gefallen. Und ich muss dem Mann da Recht geben. Ich weiß gar nicht, wie es Nintendo geschafft hat, ein so simples Spiel zu verbessern, aber es ist ihnen gelungen. Tetris Party Deluxe bietet als solches natürlich das gleiche Gameplay. Viel geändert wurde nicht. Man kann nun anstatt nur den nächsten Stein der kommt gleich die nächsten fünf sehen. Dazu hat man noch die Möglichkeit, einen Stein den man gerade nun gar nicht braucht einfach zurück zu stellen. Macht man dies das erste Mal, erhält man dann sofort den nächsten Stein, danach wird dann immer der Stein, den man gerade hat, mit dem zurückgehaltenen Stein ausgetauscht. So bekommt das Spiel eine etwas taktischere Seite, vor allem da diese Funktion bei schnelleren Geschwindigkeiten hohes Geschick bei der Anwendung benötigt. Optional gibt es dann noch den "Ghost", der einem während des Fallens anzeigt, wie der Stein nachher liegen würde. Dies muss jedoch nicht unbedingt eine Hilfe darstellen, mich hat der Ghost die meiste Zeit eigentlich eher verwirrt, weshalb ich ihn jedes Mal ausgestellt habe.

 

Neu hinzu gekommen sind die verschiedenen Modi, die mit dem bekannten Prinzip spielen. So gibt es den "Feldkletterer", eine kleine Figur die unten im Feld steht und immer nur ein Quadrat hoch klettern kann. Man muss nun dieser Figur eine Treppe bauen, mit deren Hilfe sie den oberen Rand erreicht. Etwas Actionreicher ist da der Levelrenner. Dort muss man einen J Block durch einen 400 Linien langen Hindernisparcours schleusen und aufpassen, dass er auf seinem Weg nach unten nirgendwo hängen bleibt. Geschickter muss man sich beim "Schatten" anstellen, bei dem es eine gewisse Form mit Tetris Steinen auszufüllen gilt. Der "Sprint" Modus ist Tetris auf Zeit, bei dem man eine gewisse Anzahl von Linien in einer gewissen Zeit auflösen muss. Der Bombliss Modus stellt den Spieler vor die Aufgabe, das Feld mittels in die Steine eingebauter Bomben, die bei Auflösung explodieren, vollständig in die Luft zu sprengen und wem das noch zu langweilig ist, der kann im Meister Modus auf das Fallen der Tetris Steine verzichten und kann sie nur durch Schieben an den richtigen Platz setzen.

 

Die neuen Modi machen Spaß und bringen neuen Wind ins alte Spiel, auch wenn sie aufgrund ihrer zielgerichteten Regeln nicht so viele Freiheiten bieten wie das Original.

 

Alle diese Modi lassen sich auch im Multiplayer sowie übers Internet mit bis zu acht Spielern spielen. Auch der normale Modus kann gegeneinander gefochten werden, hier gilt es, Linien schneller als der Gegner aufzulösen; schafft man es nicht, wird man mit zusätzlichen Linien bestraft. Genau dieser Modus ist bereits in dem länger erhältlichen Tetris DS verfügbar, den man auch zu acht spielen kann. Das ganze macht Spaß, da man nun auch einen solchen Klassiker gegen einen Freund spielen kann, zumal die Regeln nun wirklich nicht zu schwer sind. Das Spiel lässt sich auch per Downloadspiel spielen, so dass bei Acht Leuten nur ein Spiel benötigt wird, bei dieser Variante gibt es allerdings leider nur einen Modus: den gerade beschriebenen.

 

 

Grafik und Sound

 

Es ist Tetris, also was soll man da groß falsch machen? "Falsch" wäre hier auch kein richtiger Ausdruck. Falsch macht das Spiel nichts. Es ginge aber eben auch einfach besser.

 

So haben nun alle Steine verschiedene Farben, anders als im Gameboy-Original, wo aufgrund von fehlender Farbwiedergabe verschiedene Muster genommen wurden. Leider kommt es so aber nicht an den Charme des alten Gameboy-TItels heran. Auch die Musik ist nicht mehr so gut. Das alte Tetris Theme und einige andere Lieder stehen zur Auswahl, leider aber nicht das original Gameboy Gedudel, das irgendwie schöner war als das hier vorhandene Remake. Das bisschen retro hätte nicht geschadet. Ansonsten wurde alles richtig gemacht. Jeder Modus hat einen eigenen Hintergrund und eine eigene Musik, die man aber immer ändern kann um so der nervigen Eintönigkeit zu entgehen.

 

Auch die Steuerung ist nicht zu bemängeln. Sie ist genau wie man sie kennt, und die Schultertasten lösen hier die Austausch Funktion aus. Der Druck auf den oberen Teil des Steuerkreutzes, der die Fallanimation überspringt, verführte mich zwar des Öfteren zu Anfängerfehlern, und das Problem habe sicher nicht nur ich, aber da kann ja das Spiel nichts für, wenn ich so unvorsichtig bin.

 

 

Vielen Dank an Nintendo für die Bereitstellung des Testmusters.


Wenn euch das Review gefällt, dann unterstützt uns via:

Fazit

Tetris gehört in jede Spielesammlung. Es ist einfach ein Süchtigmachender Klassiker für zwischendurch der jede Wartezeit verkürzt. Lohnt sich nun Tetris Party Deluxe? Nun, falls ihr noch keinen Tetris Teil habt: schlagt hier zu! Mehr Tetris werdet ihr momentan nirgendwo bekommen. Falls ihr Tetris bereits zu Hause habt und auf mehrere Modi sowie einen Multiplayer verzichten könnt ist Tetris Party Deluxe überflüssig. Zumal das ältere "Tetris DS" bereits den normalen Modus als Multiplayer anbietet. Aber zu zweit macht Tetris nunmal mehr Spaß als alleine. Wirklich.

Grafik

ok

Sound

schwach

Steuerung

gut

Spielspaß

super

71%

Singleplayer

75%

Multiplayer

Release

03.09.2010

Developer

Nintendo

Publisher

Nintendo

USK Freigabe

ohne Altersbeschränkung

Anzahl Spieler (Lokal)

1

Anzahl Spieler (Wi-Fi)

2-8

Anzahl Spieler (WLAN)

2-8


Aktuell auf 10doTV

10do Show

Oktober-Ausgabe: Die Metroid-Reihe

RSS-FeedDie 10do Show in iTunes