Login

Passwort vergessen?

Konto erstellen




Der Nintendo DSi

Auf einer Pressekonferenz am 2. Oktober 2008 hat Nintendo eine weitere überarbeitete Version des Nintendo DS angekündigt, die weitere Möglichkeiten der Interaktion bietet und äußerlich überarbeitet wurde. In Japan erscheint der Nintendo DSi am 1. November 2008, während es für die USA und Europa bislang keinen genauen Termin gibt.

 

Neben erweiterten Features, wie zwei eingebauten Kameras, einem Slot für SD-Karten und internem Speicher hat sich Konsole von außen auch ein wenig verändert. So ist sie etwas kleiner geworden, die Bildschirme wurden vergrößert, der Stylus verlängert und das Gewicht reduziert. Außerdem wird eine neue Helligkeitsstufe eingerichtet, damit man sich noch besser an äußere Umgebungen anpassen kann. Die Unterschiede im Detail:

 

Version

Nintendo DSi

Nintendo DS lite

LCD

3,25"

3,0"

Abmessungen

137 (L) x 74,9 (B) x 18,9 (H) mm

133 (L) x 73,9 (B) x 21,5 (H) mm

Stylus

ca. 92 mm Länge

ca. 87,5 mm Länge

Gewicht

214 g (inkl. Akku und Stylus)

218 g (inkl. Akku, Stylus und GBA-Schacht-Abdeckung

Ladezeit

ca. 2 Std. 30 Min.

ca. 3 Std.

Batterielaufzeit je nach Helligkeit des Bildschirms

sehr niedrig: 9-14 Std.

niedrig: 8-12 Std.

normal: 6-9 Std.

hoch: 4-6 Std.

am hellsten: 3-4 Std.

sehr niedrig: 15-19 Std.

niedrig: 10-15 Std.

-

hoch: 7-11 Std.

am hellsten: 5-8 Std.

Software kompatibel zu

Nintendo DS

Nintendo DSi

Game Boy Advance

Nintendo DS

Anschlüsse

DS-Modulschacht

SD Card Schacht

Netzteil

Stereo Kopfhörer

Eingebautes Mikrophon

DS-Modulschacht

GBA-Modulschacht

Netzteil

Stereo Kopfhörer

Eingebautes Mikrophon

 

Bilder vom Nintendo DSi befinden sich hier.



Der Nintendo DS

Gegen Ende des Jahres 2004 kam Nintendos neuer Handheld in Japan und Amerika auf den Markt. Im März 2005 war es in Europa soweit. Der kleinen Konsole, die anders als die Konkurrenz auf Innovation statt auf pure Grafikpower setzt, hatten viele keinen Erfolg zugetraut. Mittlerweile ist klar, dass Nintendo damit den richtigen Weg gegangen ist, denn es ist weltweit die am meisten verkaufte Konsole in den letzten Monaten.

 

Die Konsole hat etwa die Leistungsfähigkeit des N64 aber jede Menge einmalige Features, die sie so besonders machen. Neben den zwei Bildschirmen, von denen einer ein Touchscreen ist, verfügt sie über eingebaute Wi-Fi Fähigkeiten und über ein Mikrofon. Dadurch werden Interaktionsmöglichkeiten, die einzigartige Software ermöglichen. Man muss nicht länger Knöpfe drücken, um im Spiel etwas zu tun, sondern kann alles direkt anfassen oder durch Sprache steuern. Nicht zuletzt durch innovative Software, wie Gehirn Jogging, Nintendogs oder eine Kochsimulation befindet sich der DS zur Zeit auf einem Höhenflug.

 

Gut 18 Monate nach dem Launch brachte Nintendo eine überarbeitete Version - den Nintendo DS lite - auf den Markt. Neben deutlich verbesserten Bildschirmen mit einstellbarer Helligkeit, ist das neue Modell deutlich kleiner, leichter und stylischer. Fotos vom DS lite befinden sich unten in der Galerie.

 

Bilder vom Nintendo DS lite befinden sich hier.



W-LAN

IEEE 802.11 und Nintendo eigenes Format, kabellose Reichweite von 10 bis 30 m, abhängig von den Umständen; mehrere Spieler können Multiplayer-Spiele über eine DS Game Card spielen.



Technische Daten

 

Größe (geschlossen)

14,86 cm breit / 8,46 cm lang / 2,87 cm tief

Größe DS Lite

13,3 cm breit / 7,39 cm lang / 2,15 cm tief

Oberer Bildschirm

Hintergrundbeleuchtung, 7,62 cm Durchmesser, halbtransparenter TFT-LCD-Bildschirm mit einer Auflösung von 256 x 192 Pixeln und 0,24 mm Punktabstand

Touchscreen

Wie der obere Bildschirm, jedoch mit transparentem Analog-Touch-Screen

Farbe

260.000 Farben können dargestellt werden

Steuerung

Touch-Screen, eingebautes Mikrophon für Spracherkennung, A/B/X/Y-Knopf, Steuerkreuz, L/R-Knöpfe, Start- und Select-Taste

Input/Output

Slots für Nintendo DS Game Cards und Game Boy Advance Game Paks, Anschlüsse für Stereokopfhörer und Mikrophon

Weitere Features

Eingebaute PictoChat Software, mit der bis zu 16 User gleichzeitig miteinander kommunizieren können, eingebaute Echtzeituhr, Datum, Uhrzeit und Alarm, Touchscreen-Kalibrierung

CPUs

ARM 9 und ARM7

Sound

Die Stereo-Lautsprecher können abhängig von der Software virtuellen Surround-Sound bieten.

Batterie

Lithium-Ionen-Akku für bis zu 10 Stunden Spielspaß bei vier Stunden Ladezeit (abhängig von der Nutzung); Energie sparender Sleep-Modus, AC-Adapter

Batterie DS lite

Lithium-Ionen-Akku für bis zu 19 Stunden Spielspaß (abhängig von der gewählten Helligkeitsstufe) bei drei Stunden Ladezeit; Energie sparender Sleep-Modus; vier wählbare Helligkeitsstufen, Mini-AC-Adapter

Sprachen

Region-Code free, Englisch, Japanisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch


Aktuell auf 10doTV

10do Show

Oktober-Ausgabe: Die Metroid-Reihe

RSS-FeedDie 10do Show in iTunes