Login

Passwort vergessen?

Konto erstellen


Angespielt: Nintendo Wii U

< zurück

Lego Marvel Super Heroes

Jump 'n Run

06.09.2013

Autor: Mario Kablau

 

 

Lego New York, Lego Superhelden und Lego Chaos in einem Spiel!

 

Auf der gamescom 2013 konnten wir uns das neue Lego-Videospiel anschauen, mit dem die langjährigen Haus- und Hofentwickler der Reihe weiter neue Wege gehen. Während bis vor kurzem eigentlich jedes Spiel mit Lego im Namen einfach nur eine Filmlizenz nahm und diese mit Bauklötzen und in lustig nacherzählte, erzählen die Spiele seit Lego City Undercover nun eine eigene Geschichte in einer offenen Welt. Und das wird auch in Lego Marvel Superheroes so sein, obwohl das Spiel von einem anderen Team entwickelt wird als der Wii U Exklusivtitel.

 

Jedenfalls schlüpft man in die Rolle von einer Menge Superhelden aus dem Marvel-Universum und muss die Welt gegen eine ebenso große Menge von Superbösewichten verteidigen. Natürlich kommt dabei auch S.H.I.E.L.D. zum Einsatz, das Flugschiff ist gewissermaßen die Zentrale im Spiel von der aus man die Stadt betritt. In der Stadt wird es 15 Hauptmissionen geben, die man spielen muss, um in der Geschichte vorwärts zu kommen. Nebenbei gibt es auch noch tausend Sachen in der Stadt zu entdecken, Nebenmissionen, Geheimaufträge, versteckte Extras und vieles mehr – wie Lego City Undercover eben.

 

Der große Vorteil gegenüber dem Wii U-Titel ist allerdings, dass man im neuen Spiel auch zu zweit spielen kann und nicht nur auf sieben Verkleidungen desselben Helden mit unterschiedlichen Fähigkeiten zurückgreifen muss, sondern man hat über 150 unterschiedliche Charaktere, darunter auch Stan Lee, der wirklich alles kann, unsterblich ist und, und, und.

 

Neu an den Figuren ist teilweise auch ihre Größe. Wenn sich Bruce Banner zum Beispiel in den Hulk verwandelt (oder Stan Lee in seine Version des grünen Monsters), dann wird die Figur natürlich auch größer. Das gab es bisher nicht.

 

Ansonsten scheint aber alles beim Alten geblieben zu sein. Humor spielt wieder eine sehr große Rolle, man kann jederzeit seine Figuren wechseln und es kommt auf eine Kombination von Kampfgeschick und Gehirnschmalz an, um die Aufgaben zu meistern. Da die Zielgruppe aber nach wie vor ein eher junges Publikum ist, dürfte der Schwierigkeitsgrad sich in Grenzen halten und ältere Zocker vor keine Probleme stellen. Für die gibt es aber dank der großen Welt und den vielen Geheimnissen auch eine ganze Menge zu entdecken.

 

 

Vorab-Fazit

 

Lego-Spiele sind Lego-Spiele und bleiben Lego-Spiele. Nachdem es Undercover geschafft hat, mich wieder für die Reihe zu begeistern, freue ich mich auch auf die Marvel Superhelden. Das Spiel bietet alle Stärken des Wii U Titels und ergänzt diese um weitere Vorteile der anderen Lego-Spiele. Was will man als Fan mehr? Okay, Stan Lee vielleicht, aber den kriegt man ja auch noch!

super

EU Release Chance

gut

Tendenz

Release

November 2013

Developer

TT Games

Publisher

Warner

USK Freigabe

12+

Anzahl Spieler (Lokal)

1-2


Aktuell auf 10doTV

10do Show

Oktober-Ausgabe: Die Metroid-Reihe

RSS-FeedDie 10do Show in iTunes