Login

Passwort vergessen?

Konto erstellen


Angespielt: Nintendo Wii

< zurück

Ben10 Galactic Racing

Rennspiel

10.10.2011

Autor: Michael Lehmenkühler

 

 

Galaktisches Rennen!

 

Sebastian Vettel ist Weltmeister, Super Mario bereitet sich auf seinen nächsten Grand Prix vor und nun steht plötzlich auch noch ein anderer Konkurrent in den Startlöchern: Ben10. Nein, machen wir uns nichts vor, natürlich wird dieser Titel kein ernsthafter Konkurrent für Mario Kart, beim allerbesten Willen nicht. Ich durfte kürzlich eine Beta-Version der Xbox 360-Variante ausprobieren und konnte hierbei bereits ein paar handfeste Eindrücke zum Spiel bekommen.

 

Ein bekanntes Sprichwort besagt „lieber gut geklaut, als schlecht selbst gemacht“ und diesen Satz haben sich wohl auch die Entwickler von Bandai Namco zu Herzen genommen. Wobei sie es jedoch maßlos übertrieben haben und die Qualität ihres Vorbildes auch keineswegs erreichen. So ist der Titel von vorne bis hinten ein absoluter Klon von Mario Kart Wii. Bis zu einem gewissen Grad ist das bei einem Fun Racer ja auch durchaus vernünftig und zu erwarten, aber nach den ersten Eindrücken muss ich gestehen, dass es mir hier doch entschieden zu weit geht. Man kann sich auch an großen Vorbildern orientieren, ohne direkt nahezu alles schamlos zu klauen.

 

Aber erstmal zu den Fakten. Ben10 Galactic Racing wird für Wii, DS und 3DS erscheinen, die Wii-Version soll hierbei der Version gleichen, die ich anspielen durfte. Die Handheld-Varianten werden mit gewissen Einschränkungen leben müssen, beispielsweise beim Fahrerfeld. Die geringere Anzahl an Fahrern soll aber durch exklusive Charaktere kompensiert werden. Die 3DS-Version soll insgesamt schon stärker in Richtung der Heimkonsolen-Varianten gehen, was das genau bedeutet, werden wir sehen müssen. Auf den Heimkonsolen bekommen wir 15 Fahrer geboten, die Fans sicherlich aus dem gleichnamigen Cartoon kennen dürften. Alle Charaktere unterscheiden sich in Punkto Gewicht und Eigenschaften und können sich in insgesamt 36 verschiedenen Karts auf die intergalaktischen Pisten stürzen. Hier stehen 25 Strecken auf fünf unterschiedlichen Planeten zur Verfügung, als Setting dient beispielsweise ein Dschungel oder eine Eislandschaft.

 

Auf der 360 machte die bunte Optik einen grundsoliden Eindruck, Abstriche sind auf den Nintendo-Plattformen selbstverständlich zu erwarten. Die Rennen an sich, wie ich im Duell mit einem anderen Journalisten beim Besuch bei Bandai Namco feststellen musste, ähneln aber, wie bereits angedeutet, unglaublich stark Mario Kart Wii. So nehmen an jedem Rennen acht Charaktere teil, auf jeder Stecke sind Itemboxen verteilt und jene Items ähneln denen aus Mario Kart sehr stark. Sogar die Fake-Itemboxen sind mit dabei. Driften ist auch möglich und funktioniert quasi genauso wie beim Klempner. Wirklich total dreist wird diese Kopie aber dadurch, dass auch noch das Stuntsystem von Mario Kart Wii fast 1 zu 1 geklaut wurde. Dadurch, dass jeder Charakter über zwei individuelle Fähigkeiten verfügt, gewinnt das Spiel zumindest ein klein wenig Eigenständigkeit. In Punkto Spielmodi bietet das Spiel totalen Standard in Form von Grand Prixs, Einzelrennen oder Time Trials.

 

Für Fans der Serie ist der Titel sicher einen Blick Wert. Grottenschlecht wird das Spiel bestimmt nicht, auch wenn ich die Steuerung beim ersten Anspielen etwas fummelig fand. Für Leute, die die Serie nicht kennen oder mögen, gibt es jedoch kaum einen Grund, sich mit dem Titel zu befassen. Ein fast identisches Spiel existiert schon und nennt sich Mario Kart Wii. Wer unbedingt neues Funracer-Futter braucht, holt sich lieber Mario Kart 7 im Dezember. Insgesamt geht für mich aufgrund der Dreistigkeit der Entwickler beim Vorab-Fazit der Daumen schräg nach unten, Fans von Ben10 können ihn aber ein wenig nach oben korrigieren und sich den Titel durchaus mal etwas näher anschauen.

super

EU Release Chance

schwach

Tendenz

Release

25.11.201

Developer

Bandai Namco

Publisher

Bandai Namco

USK Freigabe

6+

Anzahl Spieler (Lokal)

1-4


Aktuell auf 10doTV

10do Show

Oktober-Ausgabe: Die Metroid-Reihe

RSS-FeedDie 10do Show in iTunes