Login

Passwort vergessen?

Konto erstellen


N-Zyklopädie

< zurück

Die besten Mario Kart-Fahrer: Holy Moly

25.02.2006

Als Veranstalter von Deutschland sucht den Super Mario Kart Star haben wir gute Kontakte zu den besten Mario Kart Fahrern in Deutschland. Damit ihr unsere "Helden" auch mal etwas besser kennen lernen könnt, haben wir sie um Interviews gebeten. Nachdem wir letzte Woche bereits Einzeller und Ostro ausgequetscht haben, folgen heute Sascha Bräuninger alias FalcoX und Marius Mollenhauer alias Holy Moly. Hier das Interview von Marius:

 

Obwohl du der derzeit beste MKDD Zeitfahrer in Deutschland und beinahe auch weltweit bist, hat es bei DSDSMKS 1 nur knapp und bei DSDSMKS 3 nicht für einen Platz unter den ersten drei gereicht. Woran hat das gelegen? Hattest du einfach nur mehr Pech, als die anderen?

Das ist nicht ganz richtig. Ich bin Weltmeister in 60Hz  Wie ihr wisst lege ich nicht viel Wert auf den 50Hz Modus, ganz einfach weil es einfacher ist. Ich habe 26 Weltrekorde und darauf lege ich Wert.

Warum es bei den Wettbewerben nicht für Platz 1 reicht ist ganz einfach: Im GP Modus kommt es nicht nur aufs Können an, sondern es spielt auch jede Menge Glück eine Rolle. Man kann bis zur letzten Kurve 1. sein und dann wird man von etlichen Items getroffen und wird nur 6. zum Beispiel. Vor allem wenn dort mehrere andere Weltklasse Fahrer mitwirken.

 

Im September 2006 findet DSDSMKS 4 statt. Was tust du, um dort auch im direkten Wettkampf gegen andere Top-Spieler siegen zu können?

Hoffen nicht so viel Pech zu haben wie beim letzten Mal 

 

Mario Kart DS wird bei DSDSMKS 4 auch eine Hauptrolle spielen. Wirst du am Turnier teilnehmen und wenn ja, wie schätzt du deinen Chance auf einen Sieg ein?

Nein, ich bin kein Handheld Fan und MKDS hat mich ehrlich gesagt richtig enttäuscht. Ich warte auf MarioKart Revolution für den Nintendo Revolution.

 

Was hat dir an unseren Events besonders gut gefallen?

Am meisten mal ein paar andere sehr gute Fahrer kennen zu lernen. Dann natürlich der GP Wettbewerb und zwischen den Wettbewerben sich mit anderen Verrückten auszutauschen.

 

Hast du schon bei ähnlichen Events teilgenommen? Was waren dort deine größten Turniererfolge bei Mario Kart?

Leider ist das Angebot an Events nicht so üppig und man muss an den Tagen ja auch frei haben. Das ist gar nicht so leicht im Berufsleben.

Ich habe in Holland gegen andere Top Fahrer gezockt, aber das kann man nicht als Event bezeichnen. Ein Traum wäre es mal nach Tokio zu fliegen und dort in der Nintendo Zentrale mal vor den Programmierern zu zocken.

 

Was hälst du von Nintendos Idee, die Welt der Videospiele zu revolutionieren? Bist du sehr gespannt auf die neue Konsole? Glaubst du, dass sich die eSports-Szene auf Revolution und DS stärker entwickeln wird als noch bisher?

Ich glaube nicht mal, dass  sich so viel verändern wird. Die Fortschritte in der Technik sollen ruhig auch zur Anwendung kommen. Umso mehr ein Spieler in das Spiel verwickelt ist umso besser. Ehrlich gesagt denke ich, dass alles beim alten bleiben wird, man hat jedoch diesmal mehr Möglichkeiten ins Spiel einzugreifen. Ich kann’s kaum erwarten.

 

Vielen Dank an Marius für seine Zeit! 


Aktuell auf 10doTV

10do Show

Oktober-Ausgabe: Die Metroid-Reihe

RSS-FeedDie 10do Show in iTunes