Login

Passwort vergessen?

Konto erstellen


N-Zyklopädie

< zurück

Die 10do-Lesercharts 2014

25.01.2014

Wie am Anfang eines jeden neuen Jahres haben wir euch auch 2014 die ersten zwei Wochen des Monats Januar abstimmen lassen, auf welche Spiele ihr euch in den kommenden 12 Monaten am meisten freut. Und anders als letztes jahr hat Nintendo in 2014 nicht kurz nach Ende der Abstimmung in einer Direct-Ausgabe massig neue Spiele angekündigt, so dass der Ausblick auf die nächsten Monate weiter eher dürftig bleibt - aber das wird sich sicher noch ändern.

 

Wie immer gilt natürlich, dass die Liste sich ausschließlich aus euren Wünschen zusammen setzt. Jeder konnte die fünf Spiele nennen, auf die er sich dieses jahr am meisten dreut, der erste Platz bekam dabei fünf Punkte, der zweite vier und so weiter. Bei weniger Nennungen gab es dann auch entsprechend weniger Punkte. So haben 288 Teilnehmer 4.255 Punkte an 93 verschiedene Spiele vergeben. Und - man lese und staune - die Plätze 1 und 2 haben zusammen 38 Prozent aller Punkte auf sich vereint, die Plätze 1-3 zusammen sogar 50 Prozent.

 

Übrigens werden wir auch in der 10do Show wieder über die Lesercharts sprechen und gehen da die Top 10 aus unserer Sicht durch. Hier könnt ihr also das nachhören, was ihr in den folgenden Zeilen lesen könnt!

 

Denn nun wünschen wir euch viel Spaß mit euren Highlights für 2014:

 

 

Plätze 84-11

Den Anfang machen die Plätze 84-11. Wir haben uns auch dieses Jahr dazu entschieden, die komplette Liste zu veröffentlichen, also auch die Spiele, die vielleicht nur ein oder zwei Mal genannt wurden:

 

  • 84. Bravely Second - 1 Punkt
  • 84. Dr. Kawashimas Gehirnjogging - 1 Punkt
  • 84. Tales of Z.. - 1 Punkt
  • 84. Persona 5 - 1 Punkt
  • 84. The Order 1886 - 1 Punkt
  • 84. Ass Creed 5 - 1 Punkt
  • 84. Bayonetta Remake - 1 Punkt
  • 84. Shantae Half Genie - 1 Punkt
  • 84. Neues Tomb Raider - 1 Punkt
  • 84. The Division - 1 Punkt
  • 75. J-Stars Victory - 2 Punkte
  • 75. Chocobo Racing 3D - 2 Punkte
  • 75. Trials Fusion - 2 Punkte
  • 75. Diablo 3 Reaper of Souls - 2 Punkte
  • 75. Halo 5 - 2 Punkte
  • 75. Fable Anniversary - 2 Punkte
  • 75. Murdered: Soul Suspect - 2 Punkte
  • 75. Retro City Rampage 3DS - 2 Punkte
  • 75. Quantum Break - 2 Punkte
  • 63. Fire Emblem vs. Shin Megami Tensei - 3 Punkte
  • 63. Skylanders 4 - 3 Punkte
  • 63. Star Fox Wii U - 3 Punkte
  • 63. Final Fantasy XV - 3 Punkte
  • 63. Naruto Shippuuden Ninja Storm 4 - 3 Punkte
  • 63. Dragonball Z Battle of Z - 3 Punkte
  • 63. Baphomets Fluch 5 Teil 2 - 3 Punkte
  • 63. Oddworld Abe s Oddysee - New Tasty - 3 Punkte
  • 63. New Super Mario Bros - 3 Punkte
  • 63. Final Fantasy Lightning Returns - 3 Punkte
  • 63. Unepic Wii U - 3 Punkte
  • 63. Invizimils - 3 Punkte
  • 53. Sacred 3 - 4 Punkte
  • 53. Ass Creed Liberation HD - 4 Punkte
  • 53. Silence - The Whispered World 2 - 4 Punkte
  • 53. Star Citizen - 4 Punkte
  • 53. Ultra Street Fighter IV - 4 Punkte
  • 53. Fallout 4 - 4 Punkte
  • 53. Fifa 15 - 4 Punkte
  • 53. Monster Hunter U - 4 Punkte
  • 53. Soul Saga - 4 Punkte
  • 53. LEGO Marvel Superheroes - 4 Punkte
  • 43. Pflanzen vs. Zombies (PC) - 5 Punkte
  • 43. Tales of Xilia 2 - 5 Punkte
  • 43. Star Wars Battlefront 3 - 5 Punkte
  • 43. Uncharted 4 - 5 Punkte
  • 43. Drive Club - 5 Punkte
  • 43. WoW Warlords of Draenor - 5 Punkte
  • 43. Destiny - 5 Punkte
  • 43. Carmageddon Reincarnation - 5 Punkte
  • 43. Herr der Ringe: Shadow of Mordor - 5 Punkte
  • 43. East vs. West - 5 Punkte
  • 40. 3D Mario / Galaxy 3 - 6 Punkte
  • 40. GTA V (PC) - 6 Punkte
  • 40. Tomb Raider Definitive Edition - 6 Punkte
  • 36. Thief - 7 Punkte
  • 36. Pokemon Z (neu) - 7 Punkte
  • 36. Broken Age - 7 Punkte
  • 36. LEGO Der Hobbit - 7 Punkte
  • 34. Metroid Wii U - 8 Punkte
  • 34. Child of Light - 8 Punkte
  • 32. Metal Gear Solid The Phantom Pain - 11 Punkte
  • 32. South Park: Stick Of Truth - 11 Punkte
  • 31. Infamous 3 - 12 Punkte
  • 30. Dragon Age 3: Inquisition - 13 Punkte
  • 29. Dragon Quest VII Remake - 14 Punkte
  • 28. Call of Duty - 15 Punkte
  • 27. Titanfall - 16 Punkte
  • 25. The Evil Within - 18 Punkte
  • 25. The Walking Dead: Season 2 - 18 Punkte
  • 23. Tales of Symphonia Chronicles - 20 Punkte
  • 23. Kingdom Hearts 2.5 HD - 20 Punkte
  • 22. Dragon Quest X - 22 Punkte
  • 21. The Elder Scrolls Online - 23 Punkte
  • 20. Yarn Yoshi - 26 Punkte
  • 19. Mario Golf World Tour - 27 Punkte
  • 18. Final Fantasy X-2 HD - 32 Punkte
  • 17. Project Cars - 36 Punkte
  • 16. Dark Souls 2 - 37 Punkte
  • 15. Kingdom Hearts 3 - 41 Punkte
  • 14. The Witcher 3 - 51 Punkte
  • 13. Monster Hunter 4 - 57 Punkte
  • 12. Kirby Triple Deluxe - 65 Punkte
  • 11. The Legend of Zelda Wii U - 88 Punkte

 

Plätze 10-4

Jetzt wird es langsam spannend, wir steigen in die Top 10 der 10do Lesercharts 2014 ein. Während im letzten Jahr die Wii U vom 3DS ganz schön aufgemischt wurde, ist das Bild dieses Jahr doch recht eindeutig. Die Wii U-Flaute geht langsam zu Ende, dafür kündigt sich eine neue auf dem aktuellen Handheld von Nintendo an. Sicher kein gutes Zeichen. Hier die Plätze 10 bis 4:

 

10. Professor Layton vs. Phoenix Wright (111 Punkte)

(Genre: Adventure, Publisher: Nintendo, Entwickler: Level 5/Capcom, Release: 28.03.14, Multiplayer: nein, StreetPass: ja)

 

 

In dem Spiel treffen beide Videospielhelden in einer von Magie geprägten, mittelalterlichen Stadt erstmals aufeinander. Und gleich geht es zur Sache: Denn ein Mädchen wird der Hexerei beschuldigt und soll hingerichtet werden. Aber ist sie wirklich schuldig? Das Abenteuer verbindet dabei die Stärken beider Serien, mit den typischen Rätseln aus Professor Layton und den ebenso typischen, spannenden Gerichtsverhandlungen mit Phoenix Wright. Dass eine Fusion beider Serien funktioniert, zeigen die Eindrücke aus Japan, wo das Spiel bereits lange auf dem Mark ist.

 

9. Mario Party Island Tour (128 Punkte)

(Genre: Partyspiel, Publisher: Nintendo, Entwickler: nd Cube, Release: 17.01.2014, Multiplayer: ja, online: nein, StreetPass: ja)

 

 

Da Mario Party auf dem DS der erfolgreichste Teil der Reihe ist, wundert es nicht wirklich, dass Nintendo sich zuerst um eine 3DS-Version kümmert, bevor die Wii U dann an der Reihe ist. Hervorstechende Eigenschaft des Handheld-Partyspiels ist die Tatsache, dass man es mit nur einer Karte im Multiplayer spielen kann, allerdings grundsätzlich nur offline. Einen Online-Modus gibt es nach wie vor nicht, dafür aber zahllose neue Minispiele, die natürlich speziell an die Möglichkeiten der tragbaren Konsole angepasst sind.

 

8. Baynonetta 2 (155 Punkte)

(Genre: Action, Publisher: Nintendo, Entwickler: Platinum Games, Release: Q2 2014, Multiplayer: tba)

 

 

Platinum Games arbeitet weiterhin mit Hochdruck an der Fortsetzung des Hack & Slays. In dem Spiel schlüpft ihr in Bayonetta – ähm übernehmt die Kontrolle der Hexe Bayonetta und wirbelt, ballert, schnetzelt und foltert in einem Affenzahn gegen unzählige Gegner. Bayonetta hat dabei zwei Standardwaffen: Pistolen in den Absätzen ihrer High-Heels und Knarren in ihrer Hand. Je nach Reihenfolge triggert ihr Kombos, die nicht nur zu mehr Schaden führen, sondern von der Hexe auch visuell eindrucksvoll dargestellt werden. Hinzu kommen Folterattacken, fette Bossfights und vieles mehr. Mit Sicherheit ein Hit!

 

7. Yoshis New Island (164 Punkte)

(Genre: Jump n' Run, Publisher: Nintendo, Entwickler: Nintendo, Release: Frühjahr 2014, Multiplayer: tba, StreetPass: tba)

 

 

Ein neues Yoshis Island. Warum auch nicht? Spielerisch hat sich im Vergleich zum Vorgänger relativ wenig getan. Euer Baby-Mario sitzt immer noch auf dem Rücken von Yoshi. Ihr steuert also nicht Mario durch die 2D-Levels, sondern den süßen, grünen Dino. Seine wichtigste Waffe ist die Eierschleuder. Auf Knopfdruck erscheint ein selbst rotierendes Fadenkreuz. Drückt ihr erneut auf die Taste feuert der Dino in diese Richtung ein Ei. Natürlich kann Yoshi auch einfach wieder Gegner fressen und ausspucken. Einzige wirkliche spielerische Neuerung bisher ist ein Riesenei, mit dem sich das halbe Level beim Abfeuern zerstören lässt. Aber da hat Nintendo bestimmt noch mehr vorbereitet.

 

6. Watch_Dogs (182 Punkte)

(Genre: Action, Publisher: Ubisoft, Entwickler: Ubisoft, Release: Q1 2014, Multiplayer: tba)

 

 

Man darf gespannt sein, ob Ubisoft mit Watch Dogs den hohen Erwartungen tatsächlich gerecht wird. Das Konzept klingt jedenfalls mehr als spannend. Der Open World-Titel spielt in einem fiktiven Chicago, wo ein allumfassendes Netzwerk unter dem Namen Central Operating System (ctOS) bekannt, beinahe die gesamte Technik und alle Daten der Stadt kontrolliert. Ihr schlüpft in die Rolle von Aiden Pearce, einem Hacker, der mit seinem Smartphone quasi sämtliche technischen Anlagen der Stadt zu seinem Nutzen manipulieren kann. Hoffen wir mal, dass am Ende tatsächlich eine spannende Geschichte und abwechslungsreiches Gameplay geboten wird. Denn abseits vom Hacken ballert sich Aiden in üblicher Third Person-Manier den Weg frei und brettert mit diversen Fahrzeugen durch Chicago.

 

5. Hyrule Warriors (218 Punkte)

(Genre: Action, Publisher: Nintendo, Entwickler: Tecmo Koei, Release: 2014, Multiplayer: tba)

 

 

Ihr wolltet mit Link schon immer mal so richtig die Sau rauslassen? Dann ist das neuste Spin-Off von The Legend of Zelda mit dem Namen Hyrule Warriors vielleicht genau das richtige für euch. Koei mischt hier einfach mal die Welt von Hyrule mit dem Gameplay der Dynasty Warrior-Reihe. Erwartet also Massen an Moblins, Skeletten und anderer Widersacher, die auf Link einstürmen. Aufgelockert wird das Ganze von aus der Serie bekannten Endgegnern, die einfach mal zwischendrin aufzutauchen scheinen. So sah man in dem ersten Trailer Dodongo, der mitten durch Horden an Moblins auf Link zurollte. Erscheinen soll Hyrule Warriors im Sommer in Japan und wenig später bei uns.

 

4. X (260 Punkte)

(Genre: Action RPG, Publisher: Nintendo, Entwickler: Monolith Soft, Release: 2014, Multiplayer: tba)

 

 

Mit Xenoblade Chronicles haben sich Monolith Soft endgültig einen festen Platz in der Topentwicklerriege von Nintendo gesichert. Nun arbeiten sie mit Hochdruck an ihrem ersten HD-RPG mit dem Namen X. Ob das Spiel direkt mit Xenoblade zu tun hat, ist bisher nicht bekannt. Die Welt sieht stilistisch ähnlich bombastisch und gigantisch aus. Allerdings scheint Technik eine noch größere Rolle zu spielen. So schlüpft ihr als Spieler in Mechs, um zum Beispiel größere Strecken in der riesigen, offenen Welt zurückzulegen, aber auch um alternativ Kämpfe am Boden und in der Luft auszutragen. Mehr Infos sind leider noch nicht bekannt.

 

 

Plätze 3-1

Kommen wir nun zu den Top 3 eurer Most Wanted für 2014. Das Ergebnis ist dieses Jahr zwar nicht wirklich überraschend, aber es war zumindest sauknapp. Die Plätze 1 und 2 liegen gerade mal zwei Punkte auseinander, hier hat tatsächlich eine Einsendung die Entscheidung gebracht. Auch die Anzahl an Punkte, die sich die beiden Spiele teilen ist beeindruckend, so viele haben sich noch nie zuvor auf so wenige Plätze verteilt. Ein Indiz dafür, dass ihr auch der Meinung seid, dass nur wenige Spiele angekündigt sind, die wirklich die Masse ansprechen? Wir werden sehen! Hier nun also die Top 3:

 

3. Donkey Kong Country Tropical Freeze (532 Punkte)

(Genre: Jump n' Run, Publisher: Nintendo, Entwickler: Retro Studios, Release: 21.02.14, Multiplayer: ja, online: tba)

 

 

Die Geschichte beginnt mal wieder auf der Insel von DK, die von einer Horde wilder Wikinger überfallen und eingenommen wird. Natürlich sind es keine echten Wikinger, sondern welche in Tierform, passend zum Universum. Donkey, Diddy, Dixie und Cranky versuchen fortan den Wikinger Manieren beizubringen. Man spielt entweder alleine oder zu zweit durch zumeist Donkey Kong Country typische Level. Durch stets mehrere Ebenen im Vorder- und Hintergrund und damit verbundene rasante Kamerafahrten kommt ein richtig gutes 3D-Gefühl rüber. Sowohl in Lorenlevels als auch zwischen den explodierenden Fässern ändert sich nämlich laufend die Ansicht, so dass man wirklich merkt, dass man in einer dreidimensionalen Umgebung unterwegs ist. Also, spielerisch auf hohem Niveau und optisch eine Granate wird auch DKs neustes Abenteuer sicherlich zu einem Muss nicht nur für Genrefans.

 

2. Super Smash Bros. 4 (807 Punkte)

(Genre: Beat 'em Up, Publisher: Nintendo, Entwickler: Sora/Bandai Namco, Release: 2014, Multiplayer: ja, online: ja)

 

 

Zwei Spiele zusammen, trotzdem hat es ganz knapp nicht für den Sprung an die Spitze gereicht. Derzeit arbeitet Masahiro Sakurai und sein Team zusammen mit Bandai Namco mit Hochdruck an der Fertigstellung des Funprüglers. Das Gameplay ist dabei an die vorherigen Teile angelehnt. Neben vielen Charakteren, die wiederkehren wie z.B. Mario, Link, Peach oder Sonic gibt es auch Debütanten wie die Wii Fit-Trainer, Mega Man oder Rosalina mit einem Luma an ihrer Seite. Wir sind gespannt, wer noch alles in der Kämpferriege auftaucht und welche Überraschungen die Entwickler noch in petto haben.

 

1. Mario Kart 8 (809 Punkte)

(Genre: Fun Racer, Publisher: Nintendo, Entwickler: Nintendo, Release: Frühjahr 2014, Multiplayer: ja, online: ja)

 

 

Mario Kart 8 sieht geil aus und bietet ein abgefahrenes Streckendesign, gutes Geschwindigkeitsgefühl, ein ausreichend großes Fahrerfeld, die Gleiter aus Teil 7 und zusätzlich noch die neue Magnetfähigkeit der Karts, mit der es möglich ist, auch an der Decke zu fahren. Da aber jedesmal die Kamera mit dreht, seht ihr euch fast nie auf dem Kopf. Dennoch suggeriert das Feature eine völlig neue Freiheit beim Fahren und offeriert noch mehr Wege auf den Strecken. Mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen. Mario Kart 8 ist auf dem besten Wege zum Must Have! Und hat es geschafft, den Vorjahressieger vom Thron zu stoßen, wenn auch nur sehr knapp.

 

 

Nachwort

Nach den Überraschungen mit Paper Mario auf Platz 1 in 2012 und Luigi's Mansion 2 auf Platz 2 in 2013 ist dieses Jahr deutlich vorhersehbarer verlaufen. Mit Mario Kart 8 und Super Smash Bros. 4 setzen sich zwei Spiele nach ganz oben, die man in Anbetracht der sehr dünnen Ankündigungslage auch dort vermuten würde. Überraschend ist lediglich, dass Mario Kart den Sprung nach ganz oben geschafft hat. Mal sehen, ob Smash Bros. dann nächstes Jahr wieder ganz oben steht, denn es ist ja keineswegs klar, dass es dieses Jahr dann endlich mal erscheint, auch wenn die Chancen dafür sicher nicht schlecht stehen.

 

Kommentare, Anregungen, Kritik, eigene Meinungen und jede andere Form der Äußerung zu dieser (eurer) Liste ist natürlich sehr willkommen. Dazu haben wir einen Thread im Forum eröffnet und freuen uns auf eure Beiträge. Ebenso freuen wir uns auf Feedback zur 10do Show.


Aktuell auf 10doTV

10do Show

Oktober-Ausgabe: Die Metroid-Reihe

RSS-FeedDie 10do Show in iTunes