Aktuelle Zeit: 24. August 2017, 09:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 121 von 121 [ 1811 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 117, 118, 119, 120, 121
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Vor kurzem durchgezockte Games
BeitragVerfasst: 30. Januar 2017, 10:10 
Ehrengast
Ehrengast
Benutzeravatar

Registriert: 19. Oktober 2009, 16:34
Beiträge: 3791
Wohnort: termina
RESIDENT EVIL 7: biohazard

hab's gestern durchgezockt und kann den ersten eindruck bekräftigen. zwar stellt sich auch in resident evil 7 irgendwann auch so was wie routine ein und die bakers ziehen einem keinen schauer mehr über den rücken und manche lokations kommen einem dann doch ein bisschen bekannt aus teil 1 vor, dennoch ist main resümee äußerst positiv. mir resident evil 7 ist capcom das gelungen, an das ich nicht mehr so recht geglaubt habe. sie haben diese actionlastigkeit aus der serie entfernt und mit neuen mitteln eine großartige mischung aus klassischem resident evil, alien isolation und eben filmklassikern wie texas chainsaw massacre, the hills have eyes, aber auch kleinen elementen der tanz der teufel reihe, die mir einen der lustigsten momente im spiel bescherten.
als horrorfan kommt man nicht um resident evil vorbei, das für mich einer der besten vertreter des genres überhaupt geworden ist und selbst das letzte werk vom serienschöpfer mikami in sachen gruselfaktor alt aussehen lässt.
so skeptisch ich war, so begeistert bin ich jetzt und ich hoffe, dass capcom diese klasse auch im remake zu resident evil 2 einfließen lässt. weg ist dieses übertriebene action-gedöns, das ab teil 4 einzug in die serie gehalten hat und mmn mit teil 5 einfach unschöne formen angenommen hatte.
resident evil is back!



_________________
the black knight always triumphs!!!!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vor kurzem durchgezockte Games
BeitragVerfasst: 31. Januar 2017, 13:20 
JRPG Senpai
JRPG Senpai
Benutzeravatar

Registriert: 2. Januar 2013, 08:01
Beiträge: 1772
Wohnort: Frankfurt am Main
Wii-Code: Wiiu Id Sulzmann
bloodborne und den dlc the old hunters (platin Trophäe)

ja habe jetzt auch bloodborn duch und muss sagen ist wirklich ein gutes Spiel. Hätte net gedacht das ich das Spiel wirklich solange zocke und sogar die Platin mache. Gab paar Momente im Spiel wo ich wirklich dachte das ich jetzt aufhöre, weil manche Bosse einfach wirklich kack schwer (teils unfair) sind, aber mit etwas Willen kriegt man auch diese irgendwann besiegt. Ja Grafik sieht ganz gut aus, obwoll man in paar Stellen merkt das sachen etwas aufplopen, und das manchmal Gegner einfach ins Bodenlose fallen. Musik ist gut, hört man zwar nicht so oft aber wenn sie kommt dan finde ich sie genial hier 2 beispiele, aber aufpassen die Musik Stücke Spoiler welche Gegner kommen:

Spoiler für :






Aufjedenfall ne klare Spiel empfehlung von mir



_________________
"Spiele sind meine Energie, meine Nahrung, mein Sauerstoff… Spiele… Ich brauche mehr Spiele!"

zitat von keima katsuragi

Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vor kurzem durchgezockte Games
BeitragVerfasst: 6. Februar 2017, 00:32 
Koryphäe
Koryphäe
Benutzeravatar

Registriert: 31. März 2012, 15:05
Beiträge: 1541
Wohnort: Baden-Württemberg
Wii-Code: Wii U ID - Felix3
Unter anderem auch Resident Evil 7: Biohazared. Kann mich link13 nur anschließen, ich find das Game auch super. Es hat für mich Teil 1 fast perfekt in die Egoperspektive gehoben.
Ich hätte mir aber einen etwas größeren Umfang gewünscht. Vielleicht ein größeres Anwesen, oder ein Zweites. Dort fand nämlich das beste Gameplay für mich statt. Mit dem altbekannten Sammeln von Schlüsseln und immer wieder neuen Räumen. Darum fand ich die erste Spielhälfte auch deutlich besser als die Zweite, in der es eher linearer wurde.
Besonders zu Beginn waren die Bakers (eigentlich hauptsächlich der Vater) eine richtig coole Bedrohung. Wie ich mich teilweise erschrocken habe als ich mich vor ihm versteckt habe und sein Schatten plötzlich neben mir war. Ganz ohne geskripteten jump-scare (die es aber auch gibt). Die Bedrohung war real, so muss das sein. :top:
Ich stelle mir das extrem übel in VR vor, im positiven Sinn.
Die Gegnervielfalt könnte auch etwas größer sein, es gibt eigentlich nur 3 recht ähnliche Feinde + Insekten.
Auch von der Story hätte ich mir etwas mehr Verbindung zu anderen Teilen der Serie gewünscht, RE7 ist schließlich ein Hauptteil.

Grafisch ist das Spiel recht zweischneidig. Besonders bei Tag sieht es teilweise übel aus. Im Dunkeln (in dem man sich überwiegend befindet) bekommt man aber einige schöne Licht und Grafikeffekte. Ich weiß nicht ob es an der Engine liegt, oder daran das es auch mit PSVR laufen muss, aber da wäre mehr drin gewesen. Wie bei jedem guten Spiel vergisst man dass aber schnell, weil die Atmosphäre und Sounds echt super sind. Natürlich unbedingt im Dunkeln und mit Kopfhörern oder Surroundanlage spielen!!

Anderst als ich dank der Demo vermutet habe kommt auch die Action nicht zu kurz. Es ist eigentlich perfekt ausgewogen.

Also trotz einiger Schwächen eine absolute Empfehlung von mir. Nächstes mal etwas mehr Umpfang und wenn der Rest ähnlich bleibt bin ich gern wieder dabei.



_________________
What doesn't kill you only makes you smaller.
-Super Mario-

Spielt gerade:
Battlefield 1 [PS4]
Resident Evil 7 Biohazared [PS4]
Shadow of the Colossus [PS3]
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vor kurzem durchgezockte Games
BeitragVerfasst: 9. Februar 2017, 10:23 
Ehrengast
Ehrengast
Benutzeravatar

Registriert: 19. Oktober 2009, 16:34
Beiträge: 3791
Wohnort: termina
Parakoopa hat geschrieben:
[youtube]Ich hätte mir aber einen etwas größeren Umfang gewünscht. Vielleicht ein größeres Anwesen, oder ein Zweites.
Dort fand nämlich das beste Gameplay für mich statt. Mit dem altbekannten Sammeln von Schlüsseln und immer wieder neuen Räumen. ]

ich fand die spiellänge eigentlich sehr gut. um alles zu entdecken war ich schon ca. 10 stunden dran. mit noch mehr in der selben richtung ist die gefahr gegeben, dass es öde wird. mmn waren in der zweiten hälfte die schockeffekte recht gut gesetzt und erfrischend anders als die sache mit den bakers.



_________________
the black knight always triumphs!!!!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vor kurzem durchgezockte Games
BeitragVerfasst: 9. Februar 2017, 23:09 
Koryphäe
Koryphäe
Benutzeravatar

Registriert: 31. März 2012, 15:05
Beiträge: 1541
Wohnort: Baden-Württemberg
Wii-Code: Wii U ID - Felix3
Ja, ich hab auch etwas über 10 Stunden in den ersten Durchgang gesteckt. Viel mehr hätte es auch nicht sein müssen, so 3-5h mehr Content hätte sich für mich runder angefühlt. Mir fehlt z.B. auch ein Bosskampf (Name im Spoiler), oder hebt man sich das für nen DLC auf?
Spoiler für :
Lucas Baker. Wo ist der Typ hin?



_________________
What doesn't kill you only makes you smaller.
-Super Mario-

Spielt gerade:
Battlefield 1 [PS4]
Resident Evil 7 Biohazared [PS4]
Shadow of the Colossus [PS3]
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vor kurzem durchgezockte Games
BeitragVerfasst: 14. Februar 2017, 16:23 
Ehrengast
Ehrengast
Benutzeravatar

Registriert: 19. Oktober 2009, 16:34
Beiträge: 3791
Wohnort: termina
Parakoopa hat geschrieben:
Spoiler für :
Lucas Baker. Wo ist der Typ hin?

Spoiler für :
entweder dlc, oder aber ein neuer, langfristiger antagonist in der serie, wie zu seiner zeit adam wesker, nur, dass ich ihm nicht zutraue, selbst der boss zu sein. er ist mehr der "gebt mir was zu töten und ich mache,. was ihr wollt"-typ. sein rätsel war aber wirklich nett gemacht und ich hätte nichts dagegen, mehr solche sachen in zukunft zu erleben.



_________________
the black knight always triumphs!!!!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vor kurzem durchgezockte Games
BeitragVerfasst: 21. Februar 2017, 15:49 
JRPG Senpai
JRPG Senpai
Benutzeravatar

Registriert: 2. Januar 2013, 08:01
Beiträge: 1772
Wohnort: Frankfurt am Main
Wii-Code: Wiiu Id Sulzmann
playstation all-stars battle royale

ja ist ganz lustiges Spiel, wo leider einiges an Potenzial verschenkt wurde.
Es fehlen halt einfach die Menge, die in SSB einfach vorhanden sidn, auserdem finde ich manche Charakter fragwürdig, ich meine ein Big Daddy hat halt weniger mit Sony zu tun als ain Crash oder ein Dante aus Dragoon, Sehr schade das Sony davon kein Nachfolger bringt, würden sie die Mängel im Spiel ausbesser, wäre es wirklich ein ernst zunehmender konkurrent für SSB

god of war ascension

habe es jetzt 2 mal nach 2014duchgezockt und habe mir die Platin Trophäe geschnappt :)



_________________
"Spiele sind meine Energie, meine Nahrung, mein Sauerstoff… Spiele… Ich brauche mehr Spiele!"

zitat von keima katsuragi

Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vor kurzem durchgezockte Games
BeitragVerfasst: 19. März 2017, 19:42 
Koryphäe
Koryphäe
Benutzeravatar

Registriert: 10. Februar 2009, 21:16
Beiträge: 1313
Wohnort: Roetgen
Wii-Code: 5605-2912-3303-7857
The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Ich bin zufrieden mit dem Spiel. Alle Kritikpunkte, die ich habe, sind meckern auf hohem Niveau. Gerade in Sachen Sprachausgabe geht Nintendo in die richtige Richtung. Gerne mehr davon. Aber auch insgesamt hat mich die Story überzeugt und die Welt mit ihren Möglichkeiten ist sowieso grandios. Nun mache ich mich noch daran ein paar Schreine und Quests zu erledigen :) Aber alle Krogs werde ich sicherlich nicht suchen.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vor kurzem durchgezockte Games
BeitragVerfasst: 4. April 2017, 19:46 
JRPG Senpai
JRPG Senpai
Benutzeravatar

Registriert: 2. Januar 2013, 08:01
Beiträge: 1772
Wohnort: Frankfurt am Main
Wii-Code: Wiiu Id Sulzmann
mystic quest legend

ja wollte mal ein einfaches rpg duchspielen^^ muss sagen spiel ist gut, aber man merkt das das spiel eher für rpg einsteiger entwickelt wurden ist Story und Kampfsytem wurde sehr einfach gehalten. Was ich aber am Spiel wirklich bemängeln muss sidn 2 Sachen und zwar einmal die deutsche Übersetzung die ist wirklich sehr sagen wir mal frei geschrieben wurden und was ich auch sagen muss ist das es im Spiel paar stellen gibt wo man sich wirklich das Spiel verbauen kann weil man einfach net mehr weiter kommt weil man sich den weg verspeert hat duch ein fass as man ab und zu verschieben kann.
Ansonsten für Leute die nicht viel erfahrung Rpgs haben oder einfach mal ein einfaches Spiel haben wollen kann ich es empfehlen^^



_________________
"Spiele sind meine Energie, meine Nahrung, mein Sauerstoff… Spiele… Ich brauche mehr Spiele!"

zitat von keima katsuragi

Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vor kurzem durchgezockte Games
BeitragVerfasst: 28. Mai 2017, 22:26 
Ehrengast
Ehrengast
Benutzeravatar

Registriert: 19. Oktober 2009, 16:34
Beiträge: 3791
Wohnort: termina
fire emblem: echoes - shadows of valentia
ich hab' eh schon alles über das spiel im thread gesagt. mir persönlich gefällt's besser als fates, da mir einfach die geschichte viel mehr zusagt.
bei fates lag so viel potential drin, dass ich trotz der perfekten spielbarkeit aller 3 kapitel einfach etwas enttäuscht war.
die spielzeit von gut 20 stunden fand ich sehr angenehm und dem plot eigentlich ideal angepasst. gespielt habe ich im höheren schierigkeitsgrad mit wiederkehrenden charakteren, was teils fordernd, aber stets gut lösbar war. lediglich die hexen machten mir probleme.



_________________
the black knight always triumphs!!!!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vor kurzem durchgezockte Games
BeitragVerfasst: 1. Juli 2017, 22:58 
Ehrengast
Ehrengast
Benutzeravatar

Registriert: 19. Oktober 2009, 16:34
Beiträge: 3791
Wohnort: termina
rise of the tomb raider
vom gameplay und der spielwelt klar der beste teil der serie, leider ist's von der story her nicht ganz so berauschend, diese ist mir manchmal zu inkonsequent und leider extrem vorhersehbar.
aber weltklasse finde ich die rätsel, die vereinzelt im hauptquest, v.a. aber in den 9 (mit zusatz-dlc 10) teils opulent ausgefallenen grabkammern vorkommen.
das, die zwar recht austauschbaren sidequests und die logbücher, die einem einblick in mehrere epochen von ketesh geben machen aus tomb raider viel mehr als nen unsharted-klon, obwohl diese bezeichnung eh schon ein witz an sich ist.

ich freu mich auf jedem fall riesig auf den hoffentlich 2018 erscheinenden nächsten ableger.



_________________
the black knight always triumphs!!!!
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 121 von 121 [ 1811 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 117, 118, 119, 120, 121

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: