Aktuelle Zeit: 22. November 2017, 15:51




 Seite 1 von 3 [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bloodstained: Ritual of the Night
BeitragVerfasst: 31. Mai 2015, 17:36 
Meisterschreiber
Meisterschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 30. Juni 2011, 22:14
Beiträge: 2635
Wohnort: Berlin
3DS Freundescode: 4012-4009-7633
So heißt das neueste Projekt von Koji Igarashi aka IGA und Inti Creates, welches durch Kickstarter finanziert wurde. Es wird ein spiritueller Nachfolger zu den Castlevania-Teilen unter IGAs Produktion, d.h. das Spiel wird in einem riesigem, offenen Schloss mit zig Arealen zum Erkunden stattfinden, es wird RPG-Elemente in Form eines Rüstungs- und Waffensystem mit großem Tiefgang geben und zig Gegnern und Bombast-Bosse warten darauf, weggekloppt zu werden. Beim Waffensystem wird Crafting u.a. eine größere Rolle spielen, worauf ich gespannt bin, da es das früher bei Castlevania noch gar nicht gab. Einen Multiplayer-Modus mit verschiedenen Facetten und Aspekten soll es auch geben. Leider gibt es vom Spiel zurzeit noch nichts in Aktion zu sehen, nur Konzept-Bilder, aber man braucht sich nur mal IGAs bisherige Spiele anzuschauen, um zu erahnen, in welche Richtung das alles gehen wird. Die Geschichte wird sich um die Weise Miriam drehen, welche mit einem auf Dauer tödlichen Fluch belegt wurde und diesen nun loswerden muss, sowie um Gebel, welcher ein Schloss voller Dämonen heraufbeschworen hat, um die Erde zu vernichten. Beide stammen aus einer zerschlagenen Gilde, welche sich der Alchemie verschrieb.

So weit, so bekannt, doch warum gibt es hier nun einen neuen, großen Thread zu diesem Spiel? Nun, zwar wird das Spiel hauptsächlich für PC, PS4 und Xbox One entwickelt, da jedoch auf Kickstarter ein gewisse Spenden-Summe erreicht wurde, ist mittlerweile ein Wii U-Port als Stretch Goal erreicht worden und eine Umsetzung wird geplant. Die Portierung wird übernommen von Armature, ein Studio, welches sich aus ehemaligen, an der Entwicklung der Metroid Prime-Spiele beteiligten Programmierern von den Retro Studios zusammensetzt. Sie zeichnen sich außerdem u.a. verantwortlich für die Ports der Metal Gear Solid HD Collection und Injustice auf die PS Vita sowie Batman Arkham Origins: Blackgate. Der Port dürfte etwas tricky werden, da das Spiel in seiner Hauptversion auf der Unreal Engine 4 basieren soll, aber ich hoffe trotzdem einfach mal das beste und denke auch, dass Entwickler mit solch einem Lebenslauf nicht die schlechteste Wahl dafür sind. Die Features der Wii U-Version sind die üblichen Verdächtigen: Karte auf dem Gamepad mit der Möglichkeit für Notizen (wird gerade bei einem Spiel dieser Art SEHR nützlich sein), Off-TV-Play, Pro Controller Support, Miiverse.

Im Entwicklungsteam haben sich neben IGA und den Leuten von Inti Creates bisher auch schon andere Prominente aus der Branche versammelt. U.a. ist auch Michiru Yamane, die frühere Stamm-Komponistin von Castlevania, mit an Bord und wird den Soundtrack zusammen mit dem Composer von u.a. Mega Man 9 und 10, Ippo Yamada, komponieren, außerordentlich gute Musik ist also so ziemlich garantiert! Auf der Kickstarter-Page gibt es auch schon zwei Songs zu hören, die den hohen Erwartungen schon mal gerecht werden. Als Synchronstimmen sind u.a. David Hayter (Solid Snake) sowie Robert Belgrade (Alucard aus Castlevania: Symphony of the Night) bestätigt.

März 2017 ist der geplante Release, also noch etwas hin. Ich bin schon sehr heiß und gespannt auf das Spiel, da ich Spiele im Metroidvania-Stil liebe und besonders mit den Castlevania-Spielen in diesem Stil schon sehr viel Spaß hatte. Dies könnte tatsächlich IGAs größtes und bestes Werk werden, irgendwie freuen tut es mich aber, dass er es ohne die Castlevania-Lizenz stemmen muss. Dadurch werden nämlich ausschließlich neue Gegner im bekannten düsteren, gothischen Art-Style auftreten, deren Design wirkt bisher schon ziemlich abgefahren, wenn man sich mal die Konzept-Zeichnungen anschaut. Auch toll ist, dass man die Wahl zwischen so vielen Plattformen hat.

Zur Kickstarter-Page gehts hier: https://www.kickstarter.com/projects/ig ... -the-night



Zuletzt geändert von GameFanatic am 31. Mai 2015, 19:13, insgesamt 1-mal geändert.


_________________
"Rumkugeln tun rumkugeln!" ~ Son Goku
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bloodstained: Ritual of the Night
BeitragVerfasst: 31. Mai 2015, 18:35 
Koryphäe
Koryphäe
Benutzeravatar

Registriert: 31. März 2012, 15:05
Beiträge: 1541
Wohnort: Baden-Württemberg
Wii-Code: Wii U ID - Felix3
Klingt auf jeden Fall interessant, allerdings habe ich noch keinen einzigen Castlevania Teil gespielt. :P



_________________
What doesn't kill you only makes you smaller.
-Super Mario-

Spielt gerade:
Battlefield 1 [PS4]
Resident Evil 7 Biohazared [PS4]
Shadow of the Colossus [PS3]
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bloodstained: Ritual of the Night
BeitragVerfasst: 31. Mai 2015, 19:00 
JRPG Senpai
JRPG Senpai
Benutzeravatar

Registriert: 2. Januar 2013, 08:01
Beiträge: 1780
Wohnort: Frankfurt am Main
Wii-Code: Wiiu Id Sulzmann
Sieht aufjedenfall sehr intressant aus, was meint ihr, wird es später auch eine Retail Version geben oder wird es nur eine geben wenn man über Kickstarter mitfinanziert ? Ich hoffe sehr das es wie bei Mighty no 9 auch für die nicht Kickstarterleute eine Retailversion geben wird.



_________________
"Spiele sind meine Energie, meine Nahrung, mein Sauerstoff… Spiele… Ich brauche mehr Spiele!"

zitat von keima katsuragi

Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bloodstained: Ritual of the Night
BeitragVerfasst: 31. Mai 2015, 19:27 
Meisterschreiber
Meisterschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 30. Juni 2011, 22:14
Beiträge: 2635
Wohnort: Berlin
3DS Freundescode: 4012-4009-7633
Parakoopa hat geschrieben:
Klingt auf jeden Fall interessant, allerdings habe ich noch keinen einzigen Castlevania Teil gespielt. :P

Aria of Sorrow aus der Wii U VC laden, los gehts. Ist eine prima Einstimmung auf die Reihe und dieses Spiel, außerdem fühlt man sich gerade als Metroid-Fan sofort heimisch. :wink:

God of Chaos hat geschrieben:
Sieht aufjedenfall sehr intressant aus, was meint ihr, wird es später auch eine Retail Version geben oder wird es nur eine geben wenn man über Kickstarter mitfinanziert ? Ich hoffe sehr das es wie bei Mighty no 9 auch für die nicht Kickstarterleute eine Retailversion geben wird.

Ich weiß jetzt nicht mehr, ob bei Mighty No. 9 eine Retail-Version von Anfang an im Gespräch war, Fakt ist, dass man sich bei Bloodstained erstmal nur eine Retail-Version für eine der Plattformen sichern kann, wenn man mindestens 60$ spendet. Kann sein, dass Sie später zum Release nochmal extra Retail-Versionen produzieren oder aber welche über einen Shop auf ihrer Seite oder so anbieten, angedeutet oder bestätigt ist da bisher aber natürlich noch nichts. Auch ob man die Retail-Versionen von Kickstarter irgendwie in vermehrter Form dann auf dem Gebrauchtmarkt finden wird, ist schwierig zu sagen.

Ich fände das aber auch gut, denn ich stehe da vor einem Problem. Ich will auf jeden Fall eine Retail-Version des Spiels haben, wüsste jetzt aber nicht, ob ich eine für PS4 oder PC haben wollen würde, da ich mich ja allgemein erst noch entscheiden muss, in welche der beiden Plattformen ich für aktuelle Spiele investieren möchte. Bzw. würde ich schon zur Wii U-Version tendieren, aber ich weiß ja noch nicht, wie nah diese nachher technisch an der Version für andere Plattformen sein wird. Um komplett auf Nummer sicher zu gehen, müsste ich jetzt an die 180 $ investieren, um mir Retail-Versionen für alle drei Plattformen zu sichern, aber das ist dann vielleicht doch etwas viel. :P



_________________
"Rumkugeln tun rumkugeln!" ~ Son Goku
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bloodstained: Ritual of the Night
BeitragVerfasst: 1. Juni 2015, 09:16 
JRPG Senpai
JRPG Senpai
Benutzeravatar

Registriert: 2. Januar 2013, 08:01
Beiträge: 1780
Wohnort: Frankfurt am Main
Wii-Code: Wiiu Id Sulzmann
Ich hoffe sehr das man außerhalt von KK ne Retail bekommt, da ich leider nix über KK machen kann :( Aber ich denke das es net so schlecht aussieht, da woll Koch Media der Publisher des Spiel sein wird



_________________
"Spiele sind meine Energie, meine Nahrung, mein Sauerstoff… Spiele… Ich brauche mehr Spiele!"

zitat von keima katsuragi

Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bloodstained: Ritual of the Night
BeitragVerfasst: 1. Juni 2015, 13:52 
Ehrengast
Ehrengast
Benutzeravatar

Registriert: 19. Oktober 2009, 16:34
Beiträge: 3808
Wohnort: termina
@parakoopa
das überrascht mich aufgrund deines avatars aber schon sehr. die gba/ds castlevainias sind wohl DIE titel für fans der metroid-reihe.



_________________
the black knight always triumphs!!!!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bloodstained: Ritual of the Night
BeitragVerfasst: 1. Juni 2015, 14:38 
Koryphäe
Koryphäe
Benutzeravatar

Registriert: 31. März 2012, 15:05
Beiträge: 1541
Wohnort: Baden-Württemberg
Wii-Code: Wii U ID - Felix3
:-D Metroid hab ich dafür alle gespielt.
Aber werde mir jetzt auf jeden Fall das von Gamefanatic empfohlene Spiel runterladen.



_________________
What doesn't kill you only makes you smaller.
-Super Mario-

Spielt gerade:
Battlefield 1 [PS4]
Resident Evil 7 Biohazared [PS4]
Shadow of the Colossus [PS3]
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bloodstained: Ritual of the Night
BeitragVerfasst: 1. Juni 2015, 16:50 
Ehrengast
Ehrengast
Benutzeravatar

Registriert: 19. Oktober 2009, 16:34
Beiträge: 3808
Wohnort: termina
aber dalli :aufsmaul:



_________________
the black knight always triumphs!!!!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bloodstained: Ritual of the Night
BeitragVerfasst: 6. Juni 2015, 13:16 
Meisterschreiber
Meisterschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 30. Juni 2011, 22:14
Beiträge: 2635
Wohnort: Berlin
3DS Freundescode: 4012-4009-7633
Die letzte Woche zum Spenden für das Spiel auf Kickstarter ist angebrochen, außerdem kommt es nun auch für die PS Vita. Die letzten paar Stretch Goals finde ich nicht mehr sooo interessant, außer das nächste, welches ansteht und garantiert noch erreicht wird: Orchestrale Musik. Gerade wenn ich so an Yamanes Themen aus Symphony of the Night denke, die mehr in Richtung Klassik und Orchester gingen (Dance of Gold, Tower of Mist, Wood Carving Partita, Dance of Pales), muss ich sagen: Ja, bitte! :)

Außerdem gibt es ein neues Video von Mega64 zusammen mit IGA zu Promotionszwecken, welches typischerweise wieder herrlich bescheuert und random ist. :-D
Mir wurde bei IGAs Gang in der Mitte übrigens nochmal ganz bewusst, wie bescheuert diese typische Lauf-Animation der Protagonisten in Castlevania eigentlich aussieht. ^^




_________________
"Rumkugeln tun rumkugeln!" ~ Son Goku
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bloodstained: Ritual of the Night
BeitragVerfasst: 13. Juni 2015, 11:39 
Meisterschreiber
Meisterschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 30. Juni 2011, 22:14
Beiträge: 2635
Wohnort: Berlin
3DS Freundescode: 4012-4009-7633
So, die Kickstarter-Kampagne ist vorbei und ich kann einfach nur sagen....wow! Gestern habe auch ich für das Spiel gespendet und mir ein physisches Exemplar gesichert, insgesamt kamen aber über 5,5 Millionen Dollar zusammen! Das ist nicht nur eine gewaltige Summe, die ausnahmslos alle Stretch-Goals auf dem Weg mitnahm, Bloodstained ist damit auch die erfolgreichste Videospiel-Kampagne aller Zeiten auf Kickstarter, wie es in den letzten zwei Tagen ja schon vermehrt durch die Medien ging.

Und bei den Stretch-Goals sowie der Kampagne an sich überschlugen sich die Ereignisse förmlich in den letzten Tagen. Zur Zusammenfassung: Dazu gekommen ist ein Online Challenge Mode, in welchem man auf speziell dafür designten Stages gegeneinander antritt und versucht, möglichst mehr Loot aufzusammeln und Gegner zu plätten als der Mitspieler, es wird nun drei spielbare Charaktere geben, Shovel Knight wird einen Cameo-Auftritt haben, es wird ein Pixel-Art-Mini-Game a la Mighty Gun Volt zur Einführung in die Storyline geben, welches neben den Konsolen und PC auch auf 3DS und Vita erscheinen wird, es wird einen Rogue-Like Dungeon Mode geben, in welchem man sich immer wieder durch zufällig generierte Dungeons schlagen muss und die jeweiligen Dungeons per Code auch teilen kann, und zu guter letzt auf dem Papier richtig geil: Der Boss Revenge Mode. In diesem wird man die Bosse (!) des Spiels auf neu designten Stages spielen können und gegen die Helden des Spiels kämpfen, um sich an diesen zu rächen. :-D

Außerdem haben die Armature Studios mitgeteilt, dass sie für die Wii U- und die Vita-Version keine Umwege gehen werden, sondern tatsächlich die Unreal Engine 4 direkt auf diese Plattformen portieren wollen. Ich bin echt gespannt, ob sie es schaffen werden. Wenn es Ihnen gelungen ist, wollen sie immerhin den Code auch für andere Entwickler freigeben, auch wenn ich so meine Zweifel daran habe, ob 2017 zum Release des Spiels überhaupt noch jemand was für die Wii U und die Vita entwickelt. :P

Es besteht nun kein Zweifel mehr daran, dass das mit Abstand IGAs größtes Spiel wird. Vom Erfolg dieser Kampagne war ich selbst aber tatsächlich genauso überwältigt wie IGA und Inti Creates. Es war ja schon toll, dass das Spiel innerhalb kürzester Zeit das doppelte, nein das vierfache seines Finanzierungsziels einsackte, aber mehr als das zehnfache + derartige Rekorde, das hätte ich mir nicht träumen lassen. Als jemand, der Symphony of the Night schon länger liebt und in den letzten Monaten auch zu einem großen Verehrer von IGAs anderen Spielen geworden ist, macht mich der Erfolg von IGA sowie dieser massive Support des Spiels aber einfach nur sehr glücklich. Ich kann gar nicht genug betonen, wie gespannt ich auf Bloodstained bin und auch wenn die Wartezeit bis zum Release etwas länger wird, freue ich mich schon jetzt auf jede weitere Info. :)

Zum Schluss noch zwei Videos. Das erste ist ein Ausschnitt aus dem Entwicklungsprozess mit einem SEHR frühen Build des Spiels. Da wird sich natürlich noch viel verändern mit der Zeit und so viel gibts da jetzt auch noch gar nicht zu sehen, fands aber trotzdem cool, das Spiel mal kurz in Bewegung zu sehen.



Das zweite ist ein Behind-the-Scenes vom Mega64-Video von oben, welches ich aber nochmal witziger fand als das Video, denn ich bin vor Lachen teilweise fast aus dem Stuhl gefallen, weil der Dreh so bekloppt gewesen sein muss. :-D




_________________
"Rumkugeln tun rumkugeln!" ~ Son Goku
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bloodstained: Ritual of the Night
BeitragVerfasst: 14. Juli 2015, 13:23 
JRPG Senpai
JRPG Senpai
Benutzeravatar

Registriert: 2. Januar 2013, 08:01
Beiträge: 1780
Wohnort: Frankfurt am Main
Wii-Code: Wiiu Id Sulzmann
Bloodstained: Ritual of the Night wird 1600 Räume enthalten

Zitat:
Das erfolgreich via Crowdfunding auf Kickstarter finanzierte Projekt “Bloodstained: Ritual of the Night” wird über 1.600 Räume enthalten. Die Ansage kam vom Projekt-Leiter Koji Igarashi höchstpersönlich, was das Spiel zu seinem größten auf dem “Castlevania”-Franchise beruhendem Titel macht – bemessen am Umfang.

Aufgrund der Menge an Räumen, die es in das finale Spiel schaffen, wird das Entwicklerteam mehr Feinde zum Auffüllen benötigen als anfänglich geplant. Außerdem überdenkt Igarashi die Option, die Story des Spiels zu erweitern und weitere Charaktere einzuführen, die den Plot nach vorne treiben. Um ein Verhältnis zu schaffen: die 1600 Räume entsprechen dem 1.5-fachen Umfang von “Castlevania: Symphony of the Night”. Wie die Räume miteinander verbunden sein werden, blieb noch unbestätigt. Plausibel wäre ein zufällige Anordnungen der einzelnen Stages.


http://www.play3.de/2015/07/14/bloodstained-ritual-of-the-night-wird-1600-raume-enthalten/

Das hört sich schon sehr gut an :sabber: Ich hoffe so sehr das die Retail Version auch so im Laden geben wird



_________________
"Spiele sind meine Energie, meine Nahrung, mein Sauerstoff… Spiele… Ich brauche mehr Spiele!"

zitat von keima katsuragi

Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bloodstained: Ritual of the Night
BeitragVerfasst: 14. Juli 2015, 18:22 
Meisterschreiber
Meisterschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 30. Juni 2011, 22:14
Beiträge: 2635
Wohnort: Berlin
3DS Freundescode: 4012-4009-7633
Das normale Schloss aus Symphony of the Night hatte 946 Räume, mit dem umgedrehten Schloss zusammen waren es 1890 Räume, habe ich mal gelesen. Da Symphony genau die richtige Menge an Spielzeit und Content hat und ich bei Bloodstained mal von 1600 komplett individuellen Räumen ausgehe (eines der Stretch Goals war ja "IGAs biggest castle"), dürfte es beim Umfang wohl nichts zu meckern geben.

Hach, bei so vielen Räumen und Abschnitten müssen Yamane und Yamada ja dann gaaaanz viele wunderbare Musiktracks der Abwechslung wegen produzieren. Und die Designer müssen doppelt hart an den Gegnern arbeiten, denn davon brauchen sie dann ja jede Menge und Recycling ist dieses Mal nicht. :)



_________________
"Rumkugeln tun rumkugeln!" ~ Son Goku
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bloodstained: Ritual of the Night
BeitragVerfasst: 14. Juli 2015, 19:21 
Ehrengast
Ehrengast
Benutzeravatar

Registriert: 19. Oktober 2009, 16:34
Beiträge: 3808
Wohnort: termina
scheint wirklich sehr umfangreich zu werden.
allerdings:
Zitat:
Plausibel wäre ein zufällige Anordnungen der einzelnen Stages.

wei soll eine zufällige anordnung plausibel in einem metroidvania sein? da muss doch alles auf die gewonnenen fähigkeiten abgestimmt werden...



_________________
the black knight always triumphs!!!!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bloodstained: Ritual of the Night
BeitragVerfasst: 14. Juli 2015, 19:41 
Meisterschreiber
Meisterschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 30. Juni 2011, 22:14
Beiträge: 2635
Wohnort: Berlin
3DS Freundescode: 4012-4009-7633
Weiß jetzt auch nicht, was das soll. Zum einen steht davon nichts in IGA's Nachricht aus dem neuesten Update, zum anderen.....die Frage stellt sich doch bei IGA und der Art von Spiel nicht mal wirklich. :ugly:

Spoiler für :
Bild



_________________
"Rumkugeln tun rumkugeln!" ~ Son Goku
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bloodstained: Ritual of the Night
BeitragVerfasst: 5. Dezember 2015, 17:17 
Meisterschreiber
Meisterschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 30. Juni 2011, 22:14
Beiträge: 2635
Wohnort: Berlin
3DS Freundescode: 4012-4009-7633
Im November-Update gibt es nun Screenshots zum aktuellen Build des Spiels. Hauptsächlich wollen sie damit zwei verschiedene Arten von Shadern zeigen und wissen, welcher den Backern besser gefällt, außerdem kommen da noch zwei weitere demnächst.

https://www.kickstarter.com/projects/ig ... ts/1434252

Bin mir noch nicht sicher, welcher mir besser gefällt, allerdings bin ich ja vom allgemeinen Look etwas ernüchtert. Das sieht etwas plastik-mäßig, leicht billig aus, wie so ein typisches 2.5D-Spiel auf dem 3DS halt....nur, dass das Spiel auf Current Gen Konsolen und Vita läuft. Wäre so schade, wenn 3D und Unreal Engine dem Look am Ende doch so im Weg stehen, wie ich befürchtet hatte. :/

Vielleicht ist es jetzt noch etwas zu früh im Entwicklungsstadium, um da gleich so heftig mit ins Gericht zu gehen, aber wenn schon kein handgezeichnetes Spriteart oder hochauflösendes 2D-Pixel-Art, oder der Versuch einer starken Imitation dessen, dann würde etwas mehr Cel Shading dem Look gut tun. Als Inspirationsquellen ähnlicher 2D-mäßig aussehender 3D-Spiele nannten sie ja Guilty Gear Xrd oder Strider (2014)...mit den beiden kann das Spiel jetzt noch so gar nicht mithalten, hoffentlich später?



_________________
"Rumkugeln tun rumkugeln!" ~ Son Goku
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 3 [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron