Aktuelle Zeit: 23. Mai 2018, 05:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 3 von 3 [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Wird das iPhone die Handhelds "töten"?
 Ja  2%  2%  [ 1 ]
 Ich weiß es nicht  2%  2%  [ 1 ]
 Nein  95%  95%  [ 40 ]
Abstimmungen insgesamt : 42

Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Das iPhone 5 - Das Ende der Handhelds?
BeitragVerfasst: 16. Februar 2012, 11:07 
Debütant
Debütant

Registriert: 15. Februar 2012, 01:06
Beiträge: 1
Das ding ist halt...mit nem anständigen Mikrofon / Headset und vernünftigen Applikationen (ich kann "App" nichtmehr hören...) könnte die 3G Vita durchaus den Spagat schaffen....ich glaub zwar noch nicht dran...weils dann neben iOS, Android und tragbarem Windows das x-te Mobile OS wäre wofür man Entwickeln "müsste"...aber ich wills auch nicht behaupten dass es das nie gibt.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das iPhone 5 - Das Ende der Handhelds?
BeitragVerfasst: 25. Februar 2012, 18:42 
Nintendofan 2014
Nintendofan 2014
Benutzeravatar

Registriert: 5. Februar 2012, 10:17
Beiträge: 2877
Wohnort: Tirol
3DS Freundescode: 442524956640
Wii-Code: Ich hab keine Wii
Ich glaube immer nochnicht andes Ende der Handhelds da jetzt auch die Vita die Handhelds verteidigt.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das iPhone 5 - Das Ende der Handhelds?
BeitragVerfasst: 11. März 2012, 17:41 
Schriftsteller
Schriftsteller

Registriert: 14. August 2011, 17:59
Beiträge: 682
3DS Freundescode: 2191-7732-4417
jip
auch wenn der vita verkauf nich ganz so gut läuft
genau wie anfangs beim 3DS


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das iPhone 5 - Das Ende der Handhelds?
BeitragVerfasst: 11. März 2012, 18:59 
Informant
Informant
Benutzeravatar

Registriert: 4. September 2010, 19:24
Beiträge: 237
Wohnort: Zuhause
3DS Freundescode: 3523-2074-6396
In der Computer Bild Spiele ist ein Test und da sehen die platzierungen so aus:
1.iPhone
2.Vita
3.ipod
4.3ds
Ich würde alles was keine knöpfe hat niemals als Spielekonsole bezeichnen.
Nach 3 Minuten Fifa zocken hab ich immer keine lust mehr weil mich der touchscreen so ankotzt!



_________________
_._______ <--------( . [ . )------<<
´\____,----\
..//\\\\............. Das ist Garni
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie natürlich auch behalten.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das iPhone 5 - Das Ende der Handhelds?
BeitragVerfasst: 11. März 2012, 19:06 
Schriftsteller
Schriftsteller

Registriert: 14. August 2011, 17:59
Beiträge: 682
3DS Freundescode: 2191-7732-4417
jop
allerdiings muss ich sagen dass ich bei der vita den hinteren touchscreen i-wie voll dumm finde


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das iPhone 5 - Das Ende der Handhelds?
BeitragVerfasst: 11. März 2012, 19:08 
Informant
Informant
Benutzeravatar

Registriert: 4. September 2010, 19:24
Beiträge: 237
Wohnort: Zuhause
3DS Freundescode: 3523-2074-6396
LittleMinish hat geschrieben:
jop
allerdiings muss ich sagen dass ich bei der vita den hinteren touchscreen i-wie voll dumm finde

Hatte sie selber noch nicht in der Hand, kann mir das aber eigentlich nicht vorstellen zu was der gut ist!



_________________
_._______ <--------( . [ . )------<<
´\____,----\
..//\\\\............. Das ist Garni
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie natürlich auch behalten.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das iPhone 5 - Das Ende der Handhelds?
BeitragVerfasst: 11. März 2012, 19:40 
Visionär
Visionär
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dezember 2010, 00:52
Beiträge: 430
Wohnort: NRW
FlederMaus hat geschrieben:
In der Computer Bild Spiele ist ein Test und da sehen die platzierungen so aus:
1.iPhone
2.Vita
3.ipod
4.3ds
Ich würde alles was keine knöpfe hat niemals als Spielekonsole bezeichnen.
Nach 3 Minuten Fifa zocken hab ich immer keine lust mehr weil mich der touchscreen so ankotzt!

Am Ende kommt es sowieso auf die Software an. Die Technik kann noch so gut, aber wenn die Spiele fehlen, dann ist dieses Gerät eigentlich nur zum Angeben unter Technik-Freaks da. Und genau deswegen wird der 3DS auch diese HH-Gen die Nr.1 sein. Das ist nunmal der Vorteil von Nintendo-Konsolen: Sie bekommen Nintendo-Spiele.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das iPhone 5 - Das Ende der Handhelds?
BeitragVerfasst: 11. März 2012, 20:11 
Koryphäe
Koryphäe
Benutzeravatar

Registriert: 10. Februar 2009, 21:07
Beiträge: 1804
Wohnort: Frankfurt
Die Bild - egal in welcher Form - ist eh nicht ernst zu nehmen. Die bewerten PC Spiele danach, wie schnell sie sich installieren lassen. Sagt doch schon alles aus...



_________________
AriesT - Timos Youtube Channel - Musik für EUCH

Meine Name ist Aries - Und das ist mein Sternzeichen
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das iPhone 5 - Das Ende der Handhelds?
BeitragVerfasst: 1. April 2012, 14:50 
Schriftsteller
Schriftsteller

Registriert: 14. August 2011, 17:59
Beiträge: 682
3DS Freundescode: 2191-7732-4417
BILD XD
auf bild zu hören ist wie, wie...
Es u glauben wenn Bowser dir sagt dass er eigentlich schwul ist und Peach nur entführt um sich an MArio ranmachen zu können XD


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das iPhone 5 - Das Ende der Handhelds?
BeitragVerfasst: 13. August 2012, 15:41 
Senkrechtstarter
Senkrechtstarter
Benutzeravatar

Registriert: 28. Juli 2012, 14:15
Beiträge: 20
Also, das Iphone hat zwar eine Sau mässig gute Grafik und alles, aber die Spiele sind wie ich finde ehr Minispiele für unterwegs, keine grossen Story spiele, oder Klassiker. Ich finde, ein Iphone benutzt man wenn man mal 5minuten Zeit hat zu spielen (kurze U-Bahn fahrt und so,aber ansonsten ist ein Handheld natürlich überlegen (also was das Spielen angeht).



_________________
Ja, ich mache halt Rechtschreibfehler UND????
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das iPhone 5 - Das Ende der Handhelds?
BeitragVerfasst: 13. August 2012, 16:00 
Nintendofan 2014
Nintendofan 2014
Benutzeravatar

Registriert: 5. Februar 2012, 10:17
Beiträge: 2877
Wohnort: Tirol
3DS Freundescode: 442524956640
Wii-Code: Ich hab keine Wii
NintedoEPIC hat geschrieben:
Also, das Iphone hat zwar eine Sau mässig gute Grafik und alles, aber die Spiele sind wie ich finde ehr Minispiele für unterwegs, keine grossen Story spiele, oder Klassiker. Ich finde, ein Iphone benutzt man wenn man mal 5minuten Zeit hat zu spielen (kurze U-Bahn fahrt und so,aber ansonsten ist ein Handheld natürlich überlegen (also was das Spielen angeht).

*sign* ;)
naja also die Spielchen sind echt lustig aber mehr auch nicht.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das iPhone 5 - Das Ende der Handhelds?
BeitragVerfasst: 7. November 2012, 16:37 
Ehrgeizling
Ehrgeizling

Registriert: 1. November 2012, 09:15
Beiträge: 61
Was für eine Frechheit ein Smartphonemit einem Handhelds in vergleich zu bringen. :evil: Ein Smartphone ist zum telefonieren, E-Mail checken, Surfen und Simsen da. Ein Handheld soll zum Zocken da sein. Jetzt mal im ernst, wer kann mit einem Touch-screen schon ein Jump n Run steuern? :eek2: Klar wird das Iphone öfters verkauft, was für eine Statisik! Weil jeder depp sich ein Smartphone kauft, und nicht jeder ein Handheld, sondern nur die, die eine Affinität zum zocken haben.

:babymario:


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das iPhone 5 - Das Ende der Handhelds?
BeitragVerfasst: 16. November 2012, 17:58 
Informant
Informant
Benutzeravatar

Registriert: 13. Januar 2012, 19:44
Beiträge: 161
Wohnort: Chemnitz
3DS Freundescode: 3823-9503-8802
ich hoffe nicht , denn wenn ich mit einem iPhone spiele tun mir nach einiger zeit meine Finger weh :(



_________________
let me guess someone stole your sweetroll



Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das iPhone 5 - Das Ende der Handhelds?
BeitragVerfasst: 19. November 2012, 12:51 
Visionär
Visionär
Benutzeravatar

Registriert: 5. April 2012, 06:36
Beiträge: 290
Wohnort: Mannheim
Inzwischen sieht man eigentlich genau das was viele vorher gesagt haben:

Man kann es in 3 Zustände einteilen, Smartphones als Handhelds, der 3Ds und die PSVita.

PS Vita:
Es war eigentlich so klar, das Gerät ist eine Todgeburt. Ich will kein Uncharted unterwegs spielen und die meisten anderen Gamer wohl auch nicht. Die PSP war ja in den USA und in Europa ein Flopp und hatte nur in Japan Erfolg (da ja aber einen großen). Naja jetzt machen sie das gleiche wieder und da RPGs, Monster Hunter und die ganzen Japan-exklusiven Datingsims, Visual Novels und Mischspiele aus diesen Genres auf dem 3Ds herauszukommen scheinen wird das Gerät auch nicht in Japan gekauft (da wird ja der PSP mehr als die PSV verkauft).
Little Big Planet, ModNation Racers und auch AllStars Battle Royale sind einfach kein Mario, Mario Kart und Smash Bros und außerdem ist es gefühlt auch so, dass die Spiele einfach schlechte Ports sind was man bei Nintendo nicht denkt. Sony hätte daraus lernen müssen, das Spiele wie Patapon etc. als die besseren PSP-Spiele galten. Selbst Spiele wie Little Big Planet oder so sind ja keine Zugpferde für Sony und keine System Seller bei Sony kommt der Verkauf, durch das Playstation Image, die guten Third Party Spieler und die gute Kombination aus der Auswahl an First Party Titeln. Die Vita hat nichts davon, im Gegensatz zu Nintendo wo alle Plattformen von der Gesamtqualität der Exklusivtitel leben. Die Vita kann man wohl abschreiben.

3DS:
Nach einem holprigen Start läuft es ja jetzt sehr gut. Mario ist in 3D und 2D da, es gibt zumindest ein Remake-Zelda, Paper Mario kommt und das große Japan Zugpferd Monster Hunter läuft. Somit ist dieser Handheld etabliert. Layton und Inazuma Spiele etc. helfen auch sehr gut beim Verkauf und Pokemon nicht zu vergessen. Diese Generation wird im Handheld-Bereich von Nintendo dominiert.

Smartphones:
Unterwegs wird am meisten mit Smartphones gespielt mit Abstand. Ich wohne mit Mannheim in einer relativ großen Stadt und sehe täglch bestimmt über 100 Leute mit Smartphones spielen. Eine Person die mit DS/3DS/PSP/Vita spielt sehe ich vielleicht einmal die Woche. Erstens sind die kleinen Smartphone Games für unterwegs viel geeigneter und 2. Ist es sobald man ein gewisses Alter so um die 12 überschritten hat tierisch uncool mit einem Handheld rumzulaufen, da es noch so ein Kinder-Image hat.
Doch mit dem Handheld kann ich mit Scumm VM Adventures spielen und am sonsten nur solche Minispiele und ein paar Perlen wie Game Dev Story, Plants Vs Zombies oder Rayman Jungle Run.

Fazit:
Der Handheld-Markt ist nicht durch Smartphones bedroht, da es 2 verschiedene Märkte sind. Das Spielen für unterwegs wird wohl zum Großteil durch die Smartphones übernommen.
Aber wer spielt schon unterwegs mit seinem Handheld, also ich habe keine der neueren Generation aber auch GBA oder PSP spiele ich nur Zuhause wo ich nicht an die Konsole und den PC kann (Bett und Toilette) oder auf der Couch und das schon immer. Klar habe ich früher meinen Game Boy mit Pokemon und Yugioh zu Freunden mitgenommen aber im Endeffekt habe ich 90% Zuhause damit gespielt obwohl ich einen Fernseher damit zur Verfügung habe.

Nintendos Handhelds sind wegen 2 Sachen nicht bedroht:

-Steuerung:
Für viele größeren Spiele benötigt man einfach zwingend Steuerkreuz und Buttons und das fehlt einfach bei Smartphones. Ich habe auch Emulatoren auf meinem Smartphone aber benutze sie kaum wegen der Steuerung. Externe Controler wie Gametel oder Icontrolpad haben nicht die gewohnte Qualität und/oder sind verdammt teuer und man muss sie mühseelig in einem kleinen Webshop bestellen es gibt sie weder bei Amazon noch bei Media Markt und Co. also sind sie nicht tauglich für den Massenmarkt.
Ich finde hier könnte Sony mehr machen. Das Xperia Play war ein Erfolg und sie sollten Nachfolger herausbringen wirklich ganz dringend. Für alle Gamer ist es DAS Smartphone. Aber es ist inzwischen schon für Handys veraltet und das Design ist auch nicht mehr das schönste. Würde es ein Xperia Play 2 oder so geben hätte ich es mir gekauft. Sony sollte all seine PS Vita Hardware Leute abziehGamegear, NeoGeo Pocket und auch PSP und Vita sind Nischenprodukte gewesen die mehr oder weniger gefloppt sind. Da gab es nie Platz daneben und da wird es nie einen geben. Das Xperia Play wiederru war der einzige Hybride zwischen Handheld und Smartphone und es wär eigentlich die perfekte Nische für Sony zumindest meiner Meinung nach.

-Spiele:
Wie bei den Konsolen wird auch der Handheld wegen Mario, Mario Kart und Zelda verkauft. Jetzt kommen noch Konsolen serien wie Paper Mario und Smash Bros dazu. Das sind Top-Spiele die auf jeder Plattform super sind da kann kein Smartphone mithalten. Auch wenn Serien wie Ace Attorney für IOS kommen gibt es ja auch immer noch die Pokemon und jetzt neu für Nintendo auch Monster Hunter all sowas bieter ein Smartphone nicht und daher wird es solange es noch normale Konsolen gibt einen normalen Nintendo-Handheld geben.

Seit dem Erfolg des Iphones redet man vom Tod der Handhelds das ist jetzt schon ein halbes Jahrzehnt also in der Branche eine Ewigkeit und trotzdem gibt es den Markt noch. Also alles nur Geschwätz.



_________________
Bild
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 3 von 3 [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron