Aktuelle Zeit: 23. Mai 2018, 05:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 20 von 22 [ 330 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21, 22  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: E3 2013, Diskussionen etc.
BeitragVerfasst: 12. Juni 2013, 20:22 
Koryphäe
Koryphäe
Benutzeravatar

Registriert: 27. November 2011, 16:30
Beiträge: 1405
Wohnort: Moers
3DS Freundescode: 0989-1719-9884
Wann kann soon sein, möchte es jetzt wissen ^^


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E3 2013, Diskussionen etc.
BeitragVerfasst: 12. Juni 2013, 20:39 
Schriftsteller
Schriftsteller
Benutzeravatar

Registriert: 5. August 2012, 17:43
Beiträge: 851
Lukas hat geschrieben:
Mario hat geschrieben:
Bild

Das ist so gut versteckt dass es schon nach einem genialen Teaser für was großes Schreit. Nur leider ist Nintendo nicht Hideo Kojima und ihr letztes "special announcement" war das WiiFit Mädchen in Smash Bros. :ugly:


Unfortunately this...



_________________
You are a slave.
Want emancipation?
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E3 2013, Diskussionen etc.
BeitragVerfasst: 12. Juni 2013, 20:58 
Wahnsinnig
Wahnsinnig
Benutzeravatar

Registriert: 31. Juli 2008, 08:33
Beiträge: 8636
Wohnort: Berlin
haha, wenigstens kann ich es auf den Bildern auch sehen :D



_________________
Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E3 2013, Diskussionen etc.
BeitragVerfasst: 13. Juni 2013, 07:41 
Schriftsteller
Schriftsteller
Benutzeravatar

Registriert: 5. August 2012, 17:43
Beiträge: 851
Retro hat gegenüber IGN verlauten lassen, dass sie momentan an keinem weiteren großen Projekt arbeiten neben DK:Tropical Freeze.



_________________
You are a slave.
Want emancipation?
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E3 2013, Diskussionen etc.
BeitragVerfasst: 13. Juni 2013, 08:30 
Ehrengast
Ehrengast
Benutzeravatar

Registriert: 6. August 2009, 19:21
Beiträge: 2968
Kitsune hat geschrieben:
Retro hat gegenüber IGN verlauten lassen, dass sie momentan an keinem weiteren großen Projekt arbeiten neben DK:Tropical Freeze.

Das ist dich lächerlich. Sie arbeiten drei Jahre lang an nichts anderem für Nintendos NEUE Konsole und meinen das könnte uns beeindrucken?


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E3 2013, Diskussionen etc.
BeitragVerfasst: 13. Juni 2013, 08:33 
Visionär
Visionär
Benutzeravatar

Registriert: 26. März 2009, 17:43
Beiträge: 471
Lukas hat geschrieben:
Kitsune hat geschrieben:
Retro hat gegenüber IGN verlauten lassen, dass sie momentan an keinem weiteren großen Projekt arbeiten neben DK:Tropical Freeze.

Das ist dich lächerlich. Sie arbeiten drei Jahre lang an nichts anderem für Nintendos NEUE Konsole und meinen das könnte uns beeindrucken?


Vielleicht waren sie durch die zusätzliche Arbeit bei MK7 zu abgelenkt :ugly6:

Nene, wenn sie wenigstens eines der ehemaligen Gamecube-Projekte weiter bearbeiten würden...


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E3 2013, Diskussionen etc.
BeitragVerfasst: 13. Juni 2013, 10:23 
Ehrengast
Ehrengast
Benutzeravatar

Registriert: 10. Februar 2007, 13:45
Beiträge: 3662
Wohnort: Meerbusch
Man muss schon mehrere Dinge im Hinterkopf behalten:

1. Eine neue Generation bedeutet neue Technik, neue Engine etc. Das kostet natürlich Zeit, bis die eigentliche Entwicklung beginnen kann.

2. Gab es einige Umstrukturierungen in den letzten 3 Jahren bei Retro. Einige sind gegangen, neue hinzugekommen.

3. Haben sie einige Ressourcen in Mario Kart 7 stecken müssen.


Also, es ist schon nachvollziehbar, dass sie nebenher nicht groß an was anderem gearbeitet haben. ABER da muss Nintendo ansetzen. Warum ist Retro nicht einfach doppelt so groß, damit sie eben immer an zwei Spielen gleichzeitig werkeln können?



_________________
Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E3 2013, Diskussionen etc.
BeitragVerfasst: 13. Juni 2013, 10:53 
JRPG Senpai
JRPG Senpai
Benutzeravatar

Registriert: 2. Januar 2013, 08:01
Beiträge: 1781
Wohnort: Frankfurt am Main
Wii-Code: Wiiu Id Sulzmann
und da habe ich auf was großes von retro gehofft :heul:
also ich hoffe wirklich das Nintedo noch was in der Hinterhand hat.
es scheint aber das Nintedo wirklich derzeit probleme hat bei dern Entwicklung oder sie haben sich einfach zusehr auf dern 3ds kontzentriert und da ist das Probleme Nintendo kann einfach nicht 2 Plattformen aufeinmal voll Supporten. Wo der 3ds schlecht lief hat Nintedo viel ins Rollen gebracht damit er wieder auf die Beine kommen, das ist auch super aber daduch kam die Wiiu viel zukurz und da auch kaum 3rd Spiele kommen sehen wir ja was mit der WiiU passiert. Meine Meinung nach muss sich Nintedo vergrößern um sowas bei nächsten Launch zuvermeinten. Sie sollen meine Meinung nach Platinum Games kaufen das würde ihr Spieleangebote erheblich erweitern. Level 5 konnen sie dan dirkt auch kaufen obwoll die entwickeln eh fast nur für nintendo. Und sie sollten Sega mit einspannen, obwoll mir lieber wäre das sie die auch gleich kaufen sollten.



_________________
"Spiele sind meine Energie, meine Nahrung, mein Sauerstoff… Spiele… Ich brauche mehr Spiele!"

zitat von keima katsuragi

Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E3 2013, Diskussionen etc.
BeitragVerfasst: 13. Juni 2013, 10:54 
Schriftsteller
Schriftsteller
Benutzeravatar

Registriert: 5. August 2012, 17:43
Beiträge: 851
Wieso holt sich Nintendo nicht ein weiteres westliches Studio an Bord?

edit: Ich hätte erwähnen sollen, dass Retro's Kapazitäten reichen, um ein großes Projekt ( zur Zeit DK ) zu führen und sich simultan einem kleinen Projekt zuzuwenden. Vielleicht arbeitet das kleinere Team an dem gewünschten Highlight.



_________________
You are a slave.
Want emancipation?
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E3 2013, Diskussionen etc.
BeitragVerfasst: 13. Juni 2013, 11:57 
User der Herzen
User der Herzen
Benutzeravatar

Registriert: 19. Februar 2009, 17:08
Beiträge: 7715
Wohnort: Frankfurt am Main
Wii-Code: 6951 0392 4149 4074
Ich will an dieser Stelle nochmal eins betonen: Bloß weil wir von anderen Wii U Spielen als den gezeigten noch nichts wissen, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht existieren. Ich weiß ja nicht, wie ihr euch Spieleentwicklung vorstellt. Um ein professionelles Spiel zu entwickeln braucht man in der Regel mal mindestens ein Jahr Zeit. Wenn es ein umfangreiches und wirklich gutes Spiel werden soll locker zwei bis drei Jahre, oftmals mehr.

Die Wii U wurde im November/Dezember veröffentlicht. Erst ca. ein, zwei Monate später hat sich gezeigt, dass es eine Spieleknappheit gibt (beim Release sah es ja noch nicht so schlimm aus). Seitdem ist nichtmal ein halbes Jahr vergangen. Was erwartet ihr denn von Nintendo? Dass sie innerhalb dieses halben Jahres plötzlich zehn neue Projekte starten, die noch Ende dieses Jahres alle fertig sein sollen? Das ist schlichtweg nicht möglich. Alles, was sie machen können, ist mehr Ressourcen in bereits laufende Projekte zu stecken, was sie mit an Sichherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch getan haben, was aber eben leider auch nur teilweise hilft.

Dass in nächster Zeit fast nur Platformer von Nintendo erscheinen, scheint mir auch eher ein unglücklicher Zufall zu sein, da diese Spiele nunmal rein zufällig schon am weitesten fortgeschritten in ihrer Entwicklung waren. Es ist nunmal einfach nicht so, dass ein Entwickler einfachso sagen kann "Oh oh, wir haben in diesem Moment wenig Spiele, also müssen wir jetzt einfach zwanzig neue Projekte aus dem Boden stampfen, die spätestens in drei Monaten fertig sein müssen". Obwohl es ja genügend Publisher gibt, die genau so denken, aber eben denen sieht man es auch an ihren Spielen an.

Außerdem darf ich euch daran erinnern, dass die Situation beim 3DS ein halbes Jahr nach Release auch nicht viel besser aussah und da gerade erst die ersten guten Spiele begannen zu erscheinen. Und wir wir alle wissen läuft der mittlerweile super. Auch die Wii U wird diese Anlaufschwierigkeiten mit der Zeit überwinden.

God of Chaos hat geschrieben:
Sie sollen meine Meinung nach Platinum Games kaufen das würde ihr Spieleangebote erheblich erweitern. Level 5 konnen sie dan dirkt auch kaufen obwoll die entwickeln eh fast nur für nintendo. Und sie sollten Sega mit einspannen, obwoll mir lieber wäre das sie die auch gleich kaufen sollten.


Klar. Und wenn sie damit fertig sind kaufen sie am besten gleich auch noch Sony und Microsoft auf.



_________________
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E3 2013, Diskussionen etc.
BeitragVerfasst: 13. Juni 2013, 12:28 
Schriftsteller
Schriftsteller
Benutzeravatar

Registriert: 5. August 2012, 17:43
Beiträge: 851
Ich vermute, dass das den meisten hier auch bewusst ist. Man stört sich einfach an der Art der Kommunikation und Planung, die Nintendo an den Tag legt. Wohl auch deswegen, weil gemäß der aktuellen Informationen das Winter-Lineup sehr mager aussieht. Zwei Titel mehr, die uns noch dieses Jahr in Aussicht gestellt würden, wären meines Erachtens ausreichend gewesen; darum hätte sich Nintendo kümmern können. Herr Gott, ich würde mich sogar über einen verspäteten Far Cry-Port freuen, so wenig gibt es, das mich abseits meiner Wunschliste anspricht!

Ich kann mich natürlich nicht über die sechs Spiele aufregen, die ich dieses Jahr noch zulegen werde. Assassin's Creed 4 und Watch_Dogs alleine können zusammen mich über 100 Stunden beschäftigen. Auch wird Splinter Cell dank des Multiplayers mehrere Stunden Beschäftigung abseits der Kampagne liefern, während ich mit dem dunklen Ritter durch Gotham in Arkham Origins schwinge. Mit dem Spaß, den Rayman und Pikmin 3 garantiert bieten, will ich gar nicht erst anfangen.

Was mich aber indirekt stört, ist die Tatsache, dass die oben genannten Titel zu 5/6 multiplattform sind, die dankenswerterweise die Wii U nicht verlassen haben. Aber das Angebot könnte allein seitens Nintendo ein wenig reicher sein; dies wäre echt schön.



_________________
You are a slave.
Want emancipation?
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E3 2013, Diskussionen etc.
BeitragVerfasst: 13. Juni 2013, 12:42 
Wahnsinnig
Wahnsinnig
Benutzeravatar

Registriert: 31. Juli 2008, 08:33
Beiträge: 8636
Wohnort: Berlin
Nintendo hat ja die Kapazitäten um an vielen Spielen gleichzeitig zu arbeiten. Und Nintendo wird als Hardware Entwickler auch frühzeitig damit anfangen Spiele für ihre Konsole zu entwickeln, früher als jeder andere, da gerade Nintendo ja wissen sollte, dass sie die Konsole mit ihren Spielen bestücken müssen.

Und jetzt sagst du mir ernsthaft, dass es nur ein unglücklicher Zufall war, dass gerade nur Jump 'n Runs weit fortgeschritten in der Entwicklung waren? Nein! Das ist und bleibt einfach schlechte Planung und nichts weiter. Und dieser Fehler wurde nicht vor drei Monaten begangen, sondern liegt schon viel weiter zurück.

Das Managen der eigene Ressourcen ist ein essenziell wichtiger Bestandteil der Planung. Und das verkackt Nintendo regelmäßig. Das kann mir doch nun wirklich keiner als "Verkettung unglücklicher Ereignisse" verkaufen.

Ich sage dir woran es liegt. Nintendo hat sich wirklich zusammen gesetzt und hat die Spiele entwickelt, die auf der Wii am erfolgreichsten waren. Genau wie Lukas es schon sagte. Dabei haben sie aber scheinbar einfach nicht weiter gedacht... und das MUSS eine Firma. Wie wir schon mehrfach besprochen haben, ist es unbestreitbar scheiße, dass Nintendo derart auf ein Genre fokussiert ist. Und auch weitere Punkte haben sie außer acht gelassen. Klar werden sich Mario und Donkey Kong wieder gut verkaufen, aber es würde mich nicht überraschen, wenn sie nicht ganz so erfolgreich werden wie Nintendo es erwartet. Ganz besonders Donkey Kong. Das war nämlich auch deshalb so erfolgreich, weil es eben das Revival einer klassischen Marke war, von der wir lange nichts gehört haben.... also genau das, was Nintendo dieses mal vielleicht besser hätte wieder tun sollen. :ugly3:

Und dann kommen da noch so Aussagen wie "Wir warten ab wie sich Star Fox 64 3D verkauft, dann schauen wir ob wir ein neues Star Fox entwickeln." DUMM! "Was? Ich hätte ja nie gedacht, dass ihr F-Zero wollt!" DUMM! Nintendos größte Stärke sind ihre vielen Franchises, die viele Genres abdecken und bei denen für jeden Geschmack etwas dabei ist. Scheinbar hat Nintendo das nicht begriffen oder es kurzzeitig vergessen. Anders kann man es sich wirklich nicht erklären, dass sie denken alle wären zufrieden, wenn sie die erfolgreichsten Marken der Wii auf die Wii U kloppen und denken damit sie alles getan, ohne eine Sekunde weiter zu denken. Das ist einfach nur arm und nichts anderes.

Und auf lange Sicht macht sich Nintendo gerade alle Serien kaputt, wenn sie so weiter machen. Die einen sind tot weil nichts mehr kommt, und müssen neuen Spielern irgendwann erst wieder schmackhaft gemacht werden, andere werden viel zu oft releast, sodass die Leute irgendwann keinen Bock mehr drauf haben. Ganz herzlichen Glückwunsch Nintendo! (Das ist nat. nur das schlechteste aller möglichen Szenarien!)



_________________
Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E3 2013, Diskussionen etc.
BeitragVerfasst: 13. Juni 2013, 13:08 
User der Herzen
User der Herzen
Benutzeravatar

Registriert: 19. Februar 2009, 17:08
Beiträge: 7715
Wohnort: Frankfurt am Main
Wii-Code: 6951 0392 4149 4074
Martin hat geschrieben:
Und jetzt sagst du mir ernsthaft, dass es nur ein unglücklicher Zufall war, dass gerade nur Jump 'n Runs weit fortgeschritten in der Entwicklung waren? Nein! Das ist und bleibt einfach schlechte Planung und nichts weiter. Und dieser Fehler wurde nicht vor drei Monaten begangen, sondern liegt schon viel weiter zurück.


Du verstehst mich völlig falsch. Ich habe nie gesagt, dass der Fehler erst vor paar Monaten begangen. Ich habe nur gesagt, dass die paar Moante, seit der Fehler, der schon vor Jahren begangen wurde, nicht genug waren, um so schnell etwas gegen ihn unternehmen zu können.



_________________
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E3 2013, Diskussionen etc.
BeitragVerfasst: 13. Juni 2013, 13:10 
Wahnsinnig
Wahnsinnig
Benutzeravatar

Registriert: 31. Juli 2008, 08:33
Beiträge: 8636
Wohnort: Berlin
Also bestreitest du nicht, dass es ein Fehler seitens Nintendo ist? Dann sind wir ja einer Meinung. ^^



_________________
Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E3 2013, Diskussionen etc.
BeitragVerfasst: 13. Juni 2013, 13:15 
User der Herzen
User der Herzen
Benutzeravatar

Registriert: 19. Februar 2009, 17:08
Beiträge: 7715
Wohnort: Frankfurt am Main
Wii-Code: 6951 0392 4149 4074
Nein, natürlich nicht. Ich habe ja sogar klipp und klar gesagt, dass Nintendo zu 3DS-Zeiten bereits denselben Fehler gemacht hat. Nur bin ich eben trotz allem fest davon überzeugt, dass sie sich auch diesmal wieder davon erholen. Und solange es in ein, zwei Jahren irgendwann mal ein regelrechtes Hoch gibt kann mir dieses eine, etwas länger andauernde Tief auch egal sein. Ich bin eben ein geduldiger Mensch.



_________________
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 20 von 22 [ 330 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21, 22  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron