Login

Passwort vergessen?

Konto erstellen


N-Zyklopädie

< zurück

Die 10do-Lesercharts 2018

27.01.2018

Zum Lesercharts-Video

 

 

Autor: Gunnar Schreiber

 

Im Zuge unseres Neujahrsgewinnspiels haben wir euch auch in diesem Jahr über Facebook, YouTube und direkt über 10do gefragt, auf welche fünf Spiele ihr euch in 2018 am meisten freut. Zunächst einmal vielen Dank für die rege Beteiligung und die spannenden Einsendungen.

 

Während wir uns letztes Jahr noch quasi im Niemandsland befanden, die Switch war zwar angekündigt, doch gab es bis zur Nintendo Direct später im Januar relativ wenige konkrete Infos, ist nun Nintendos neue Konsole auf dem Markt und super erfolgreich gestartet. Das wiederum hat zu einer wesentlichen besseren Software-Unterstützung auch seitens von anderen Firmen geführt, so dass es leichter ist Games zu benennen, auf die man sich freut. Zumal noch eine Menge recht konkrete Gerüchte hinzukommen, von denen nach der Nintendo Direct nun auch ein paar real sind, wie zum Beispiel die Umsetzung von Donkey Kong Country Tropical Freeze für die Switch. Leider hat die Nintendo Direct aber auch die Vermutung weiter gefestigt, dass der 3DS seinen letzten Monaten entgegen geht.

 

 

Aber lasst uns mal genauer eure Ergebnisse anschauen, bevor wir in die Charts einsteigen. 178 Teilnehmer haben beim Neujahrsgewinnspiel mitgemacht. Das sind etwas mehr als letztes Jahr, was die Charts natürlich noch repräsentativer macht.

 

Ihr habt dabei satte 98 unterschiedliche Spiele genannt. Während in den letzten beiden Jahren "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" die Charts absolut dominiert hat, zum Beispiel wurde das Spiel in den Lesercharts 2017 von 97% aller Teilnehmer in die Top 5 berufen, verteilen sich die Punkte diesmal viel mehr unter den einzelnen Spielen. Beispielsweise wurde euer Platz 1, das Pokémon RPG für Switch, gerade einmal von 48% in die Top 5 gewählt. Metroid Prime 4 auf Platz 3 landete in fast 47% eurer Top 5, also kaum ein Unterschied. Erstaunlich genug, dass es beide Titel so hoch geschafft haben, ist doch kaum etwas über sie bekannt und weiterhin nicht bestätigt, dass sie definitiv 2018 auch veröffentlicht werden. Auf der anderen Seite zeigt es einfach nur, wie sehr ihr euch auf die Spiele freut.

 

Spannend ist auch, dass diesmal jede Menge Gerüchte in die Charts gewählt wurden. Das liegt mit Sicherheit zum einen daran, dass Nintendos bisheriges Lineup zeigt, dass es ganz klar zur Strategie gehört Hits der Wii U in einer verbesserten Version auf die Switch zu bringen. Deshalb ist es, obwohl nicht bestätigt, kein Wunder, dass Super Smash Bros. Deluxe auf Platz 5 gelandet ist. Aber auch auf ein Animal Crossing für die Switch scheint ihr euch sehr zu freuen.

 

Das am meisten herbeigesehnte eShop Spiel ist Mega Man 11. Was an sich nicht sonderlich überraschend ist. Nur die Platzierung ist spannend. Wurde im letzten Jahr noch Yokaa-Laylee als bestes eShop-Game auf Platz 6 gewählt, schaffte es Mega Man 11 gerade mal auf Platz 33.

 

Das höchstplatzierte Game, das bisher nicht für eine Nintendo-Konsole geplant ist, ist der Open World Western Red Dead Redemption 2 von Rockstar. Gefolgt von anderen Hits für andere Plattformen wie Ni No Kuni 2 oder Monster Hunter World, was zeigt, dass unsere Charts nicht nur von Nintendo only Zockern bestimmt werden. Apropos Monster Hunter: Es besteht ja durchaus die Chance, dass Monster Hnnter XX für die Switch doch noch den Sprung nach Europa schafft. Nur scheint das niemanden von euch zu interessieren, da es nicht einen Punkt bekommen hat.

 

Aber genug der schriftlichen Ausführung, Zeit für die Charts. Bis Platz 6 als einfache Auflistung, danach mit Screenshots und ein paar Infos.

 

An dieser Stelle möchte ich euch aber auch noch mal einen Blick auf die Gamesschau 2018 empfehlen, wo wir auf die interessantesten Spiele, die dieses Jahr erscheinen, eingehen. Natürlich ist die Liste seit Nintendos Enthüllung nicht mehr so ganz aktuell ;-)

 

 

Hier die kompletten Charts:

 

Plätze 88 - 6

Den Anfang machen die Plätze 88 - 6. Wir haben uns auch dieses Jahr dazu entschieden, die komplette Liste zu veröffentlichen, also auch die Spiele, die vielleicht nur ein oder zwei Mal genannt wurden:

 

  • 88. Payday 2 Switch Version
  • 88. One Piece
  • 88. Attack on Titan 2
  • 88. Outlast
  • 88. Code Vein
  • 88. Beyond Good & Evil 2
  • 88. Valkyria Chronicles 4
  • 88. Dead Island 2
  • 88. Vampyr
  • 88. Hearthstone Switch
  • 77. Sushi Strikers
  • 77. Steep Switch
  • 77. NBA 2K19
  • 77. Crazy Justice
  • 77. Final Fantasy VII Remake
  • 77. Tiny Tanks
  • 77. Mega Man X Collection
  • 77. Darksiders 3
  • 77. Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen
  • 77. Resident Evil 7 Switch
  • 77. Captain Toad Switch
  • 73. Yokai Watch 3
  • 73. The World Ends With You
  • 73. Advance Wars Switch
  • 73. Final Fantasy XIV Switch
  • 68. New 2D Rayman
  • 68. Super Mario Odyssey DLCs
  • 68. Mario & Luigi Switch
  • 68. Switch Party
  • 68. Golden Sun Switch
  • 59. Medievil
  • 59. Ori & The Will Of Wisps.
  • 59. Streetfighter 30th Anniversary Edition
  • 59. Anthem
  • 59. Wargroove
  • 59. The Wolf Among Us 2
  • 59. Bloodstained The Ritual Of The Night
  • 59. New Crash Bandicoot
  • 59. Fortnite Switch Version
  • 56. Shadows Of The Colossus Remake
  • 56. Fifa 19
  • 56. Ys VIII: Lacrimosa of DANA
  • 52. Lost Sphear
  • 52. Detroit
  • 52. State of Decay 2
  • 52. Paper Mario Switch
  • 48. Anno 1800
  • 48. Biomutant
  • 48. New Professor Layton
  • 45. F-zero Switch
  • 45. Dragon Quest Builders Switch
  • 45. Sea of Thieves
  • 44. Shadows of Tomb Raider
  • 43. God Of War
  • 38. Bayonetta 1 & 2 Switch
  • 38. Cyberpunk 2077
  • 38. Metal Gear Survive
  • 38. Days Gone
  • 38. Super Mario Maker Switch
  • 35. Age Of Empires 2 Definite Edition
  • 35. Secret Of Mana Remake
  • 35. Tales Of for Switch
  • 33. Shin Megami Tensei 5
  • 33. Mega Man 11
  • 30. Shenmue 3
  • 30. Kingdom Hearts 3
  • 30. New Super Mario Bros. Switch
  • 29. Dark Souls Remaster
  • 28. Pizza Connection 3
  • 26. Kingdom Come Deliverance
  • 26. A Way Out
  • 25. Hyrule Warriors Definite Edition
  • 24. Mario Tennis Aces
  • 23. Wolfenstein 2: The New Collussus for Switch
  • 22. The Legend Of Zelda Skyword Sword Remake
  • 20. The Last Of Us 2
  • 20. Spiderman
  • 18. Far Cry 5
  • 18. Dragon Ball Fighter Z
  • 16. Dragon Quest XI
  • 16. Luigi's Mansion 3
  • 15. Mario Party 11
  • 14. Ni No Kuni 2
  • 13. Monster Hunter World
  • 12. Red Dead Redemption 2
  • 11. Pikmin 4
  • 10. Animal Crossing for Switch
  • 09. Donkey Kong Country Tropical Freeze for Switch
  • 08. Project Octopath Traveller
  • 07. Fire Emblem for Switch

 

Plätze 5-1

Jetzt wird es langsam spannend, wir steigen in die Top 5 der 10do Lesercharts 2018 ein, wobei zwei Spiele punktgleich auf dem fünften Platz liegen:

 

Platz 5: Super Smash. Bros Switch (120 Punkte)

(Genre: Prügelspiel, Publisher: Nintendo, Entwickler: Nintendo, Release: ???, Multiplayer: ja)

 

Die Idee, die Highlights der Wii U auf der Switch erneut zu veröffentlichen, am besten mit extra Content, finden wir richtig! Es ist eine clevere Methode, um Löcher im Releasekalender, die immer wieder vorkommen werden, sinnvoll zu stopfen. Hinzu kommt, dass manch interessierter Spieler da draußen die Games aufgrund der mangelnden Verbreitung der Wii U noch nicht gespielt hat. Außerdem dauert es Jahre bis zum Beispiel ein neues Super Smash Bros. entwickelt ist, so dass eine aufgebohrte Wii U-Version perfekt diese Lücke überbrücken kann. Und sind wir mal ehrlich: Wie viel mehr Inhalt könnte ein neues Smash Bros. überhaupt noch bieten? Und wie viel besser würde die Grafik noch werden? Dann doch lieber das Wii U-Spiel etwas grafisch aufmotzen, vielleicht noch ein paar Stages und Kämpfer dazu packen und fertig ist das nette Smash-Wohlfühlpaket, oder?

 

Platz 5: Bayonetta 3 (120 Punkte)

(Genre: Hack & Slay, Publisher: Nintendo, Entwickler: PlatinumGames, Release: tba, Multiplayer: tba)

Sexy Hexi ist schneller zurück als gedacht. Bayonetta 1 & 2 erscheinen bereits im Februar auf der Switch. Außerdem arbeitet Platinum Games im Auftrag von Nintendo an dem dritten Teil der Serie. Ob Bayonetta 3 dabei tatsächlich in diesem Jahr erscheint, ist leider nicht bestätigt. Genauso wenig weiß man bisher über das Spiel selbst. Wir gehen aber mal davon aus, dass sich an dem Gameplay nicht allzu viel verändern wird. Im Prinzip schnetzelt ihr mit der Hexe Bayonetta, die nicht nur Waffen in der Hand, sondern auch in ihren High Heels trägt, akrobatisch und total überspitzt durch Horden von Gegnern. Wir gehen davon aus, dass Teil 3 das Gameplay fortsetzen wird. Ob der neue Teil sogar auch noch 2018 auf den Markt kommt, ist allerdings nicht bekannt.

 

Platz 4: Kirby Star Allies (208 Punkte)

(Genre: Jump n`Run, Publisher: Nintendo, Entwickler: HAL, Release: 16.03.2018, Multiplayer: ja)

 

In Kirbys neustem Abenteuer ist er nicht alleine unterwegs. Wenn ihr Gegner mit Herzen trefft, könnt ihr diese quasi rekrutieren. In einer Vierergruppe meistert ihr dann die Levels, wobei bis zu drei Mitspieler die anderen Charaktere übernehmen können. Natürlich sind Kirbys Kopierfähigkeiten auch diesmal wieder mit dabei, darunter Schwert, Feuer, Wasser, Bombe, Besen und viele weitere. Diesmal könnt ihr diese sogar noch mit Extras wie Feuer oder Eis Effekten belegen, um sie im Kampf noch wirkungsvoller zu machen.

 

Platz 3: Metroid Prime 4 (274 Punkte)

(Genre: Action Adventure, Publisher: Nintendo, Entwickler: tba, Release: tba, Multiplayer: tba)

 

 Was wissen wir über Metroid Prime 4? Auch wenn Nintendo bisher nur einen kurzen Teaser veröffentlicht hat, bei dem nicht mehr als ein Logo zu sehen war, wissen wir dennoch schon ein paar Details. Kensuke Tanabe, Producer des Spiels, verriet in diversen Interviews, dass der Titel im Prinzip das Gameplay und die Atmosphäre der Vorgänger fortführen wird. Außerdem soll Samus nicht mit ihrem Schiff von Planet zu Planet reisen müssen, wie viele vermutet haben, sondern das Abenteuer konzentriert sich wieder auf einen Himmelskörper. Sicherlich überraschend ist, dass die Stammentwickler Retro Studios nicht die Entwicklung übernommen haben. Was gleich mehrere Fragen aufwirft: Bedeutet dies, dass die Retro Studios gar nicht beteiligt sind oder übernehmen sie vielleicht nur nicht den Großteil der Arbeit? Und wer entwickelt dann das Spiel? Gerüchte besagen, dass ein Team bei Bandai Namco aushilft, ähnlich wie beim letzten Smash Bros. Wir werden sehen, was davon letztendlich stimmt und ob Metroid Prime 4 tatsächlich 2018 erscheint.

 

Platz 2: Yoshi Switch (292 Punkte)

(Genre: Jump N' Run, Publisher: Nintendo, Entwickler: Nintendo, Release: 2018, Multiplayer: tba)

 

Nachdem die Besonderheit in Yoshi’s Wooly World eine Nähgarn-Optik war, die es auch erlaubte Fäden aus der Levelarchitektur zu ziehen, um Wege freizuschalten, ist es diesmal eine Dioramenoptik, die beidseitig bespielbar ist. Im Prinzip handelt es sich um ein klassisches 2D Yoshi-Abenteuer. Der Clou ist allerdings, dass jeder Level nicht nur eine Vorder-, sondern auch eine Rückseite hat. Lauft ihr also vor einem Haus daher, dann gibt es hinter dem Haus auch einen Weg. Das bietet jede Menge Möglichkeiten für nette Gameplay-Ideen und gut versteckte Boni. Abgesehen davon scheint Yoshi seine üblichen Moves und Attacken draufzuhaben. Interessant klingt auch der Koop-Modus für zwei Spieler. 

 

Platz 1: Pokemon for Switch (302 Punkte)

(Genre: Action RPG, Publisher: Nintendo , Entwickler: Pokémon Company, Release: tba, Multiplayer: ja)

 

Das nächste Spiel in unserer Top 5 über das quasi noch nichts bekannt ist. Weder wissen wir, ob es schon dieses Jahr erscheint, noch was der Inhalt sein wird. Allerdings haben die Entwickler klar formuliert, dass es sich hierbei nicht um ein Spinoff im Stile der früheren Games für Nintendos stationäre Konsolen handelt. Viel mehr soll es sich bei dem Pokémon RPG für die Switch um ein richtiges Abenteuer handeln, was zumindest vom Umfang und Ausrichtung sich klar an den Handheld-Teilen orientiert. Somit würde tatsächlich der Wunsch vieler Fans wahr werden.

 

 

 

Wie bestimmen wir die Charts?

 

Eigentlich ganz einfach: Ein Spiel, dass von euch auf Platz 1 genannt wurde, bekommt 5 Punkte. Dementsprechend bekommt ein Titel, der auf dem fünften Platz eurer Liste steht nur noch 1 Punkt. Die daraus resultierenden Punkte von allen genannten Spielen werden addiert und dann miteinander verglichen. Außerdem behalten wir es uns vor gegebenfalls Nennungen zusammenzulegen, falls der genaue Titel unklar ist.


Aktuell auf 10doTV

10do Show

Dezember-Ausgabe: Der Jahresrückblick 2017

RSS-FeedDie 10do Show in iTunes