Login

Passwort vergessen?

Konto erstellen


N-Zyklopädie

< zurück

Gamesschau 2013

25.12.2012

Autor: Gunnar Schreiber

 

 

Nintendo 3DS:

 

Nintendo 3DS Besitzern steht ein weiteres, tolles Jahr bevor. Zumindest, wenn ihr auf große Abenteuer steht. Dafür sorgen aber fast ausschließlich japanische Entwickler und Publisher. Die komplette Top 10 kommt im Prinzip aus Japan. Neben den ausführlich besprochenen, stehen darüber hinaus jede Menge Titel, die dort bereits auf dem Markt sind, in den Startlöchern, die wohl auch den Weg zu uns schaffen werden. Die wahrscheinlichsten Kandidaten sind dabei das Action-Spiel EX Troopers (Capcom), der Prügel-RPG-Mix Project X Zone (Capcom, Bandai Namco, Sega) sowie die Rollenspiele Beyond the Labyrinth (Konami), Etrian Odyssey IV (Atlus), Bravely Default (Square Enix) und Rune Factory 4 (Marvelous Entertainment).

 

Aber auch vielversprechende neue Spiele sind angekündigt, die aber wahrscheinlich 2013 noch nicht den Sprung nach Europa schaffen werden wie Monster Hunter 4 (Capcom), Professor Layton 6 (Level-5), Pokemon Mystery Dungeon: Magnagate and the Infinite Labyrinth (Nintendo) oder King of Pirates, das neue Projekt von Mega Man Erfinder Keiji Inafune.

 

Während also die Situation in/aus Japan super aussieht, ist die Unterstützung seitens europäischer oder amerikanischer Entwickler/Publisher einfach nur beängstigend schwach. Uns fällt tatsächlich, mal abgesehen von den 3DS Versionen von Super Scribblenauts Unlimited und Lego City Undercover, kein nennenswertes Spiel ein. Hoffen wir mal, dass sich das bald ändert!

 

 

Animal Crossing New Leaf

(Genre: Simulation , Publisher: Nintendo, Entwickler: Nintendo, Release: Q2 2013, Multiplayer: ja, Spielerzahl: tba, online: ja, StreetPass: ja )

 

 

Im neusten Abenteuer seid ihr nicht länger ein einfacher Bürger, sondern der Bürgermeister eures Heimatdorfes. Deshalb stehen euch viel mehr Einflussmöglichkeiten zur Verfügung und ihr dürft euren Ort mehr denn je gestalten. Ihr entscheidet z.B. welche Geschäfte aufmachen und wann sie geöffnet haben. Hinzu kommen neue Designoptionen für eure Klamotten, wobei ihr eure Outfits via QR Code an Freunde schicken könnt. Und natürlich lebt auch das neue Animal Crossing wieder von der Interaktion mit anderen Spielern, inklusive StreetPass- und SpotPass-Unterstützung.

 

 

Castlevania Lords of Shadows Mirror of Fate

(Genre: Action-RPG, Publisher: Konami, Entwickler: Mercury Steam, Release: März 2013, Multiplayer: nein, StreetPass: tba)

 

 

Anfang 2013 beehrt die renommierte Castlevania-Reihe von Konami erstmals auch den Nintendo 3DS mit einem brandneuen Abenteuer. Durchstreift mit gleich mehreren Charakteren das Schloss von Graf Drakula und erledigt auf dem Weg jede Menge Diener des Bösen - von Skeletten bis zu fetten Endbossen. Neben dem gelungenen Gameplay, von dem wir uns schon mehrfach selbst überzeugen konnten, fällt vor allem die tolle Grafik auf.

 

 

Fire Emblem Awakening

(Genre: Strategie RPG, Publisher: Nintendo, Entwickler: Intelligent Systems, Release: April 2013, Multiplayer: nein, StreetPass: ja)

 

 

Der neuste Teil der Serie ist sicherlich der ambitionierteste und umfangreichste bisher. Das bekannte, rundenbasierte Gameplay mit dem Schere-/Stein-/Papier-Kampfsystem bleibt bestehen, wird aber um jede Menge Dinge erweitert, die zum Teil nie oder nur selten zuvor in Fire Emblem verwendet wurden. So gibt es Teamattacken mit einem Hilfscharakter, der eigene Avatar ist modifizierbar, Helden können heiraten und gar Kinder kriegen, es gibt Spezialfähigkeiten und und und. Richtig cool sind die herunterladbaren Inhalte. Auf diese Weise bekommt ihr nicht nur neue Quests, sondern auch viele alte, beliebte Helden wie Marth, Roy oder Elincia haben ihren Auftritt!

 

 

Luigis Mansion 2

(Genre: Action Adventure, Publisher: Nintendo, Entwickler: Next Level Games, Release: März 2013, Multiplayer: nein, StreetPass: tba)

 

 

Während Bruder Mario nun schon ganze drei eigene Abenteuer auf dem 3DS zählt, lässt sich Luigi weiter Zeit. Aber das liegt wohl weniger an ihm als an Nintendos Veröffentlichungsstrategie. Im Prinzip hat sich unsere Meinung zum neuen Abenteuer aber in den letzten Monaten nicht geändert. Auch die 3DS-Variante versprüht sehr viel Charme und bietet genug Humor. Mehrere Herrenhäuser erkunden verspricht zudem die nötige Abwechslung. Da wird bestimmt nichts schief gehen.

 

 

Monster Hunter 3 Ultimate

(Genre: Action RPG, Publisher: Capcom, Entwickler: Capcom, Release: März 2013 , Multiplayer: ja, Spielerzahl: 4, online: jein, StreetPass: ja)

 

 

Monster Hunter 3 Ultimate ist sowohl auf dem 3DS als auch auf der Wii U eine Neuauflage von Monster Hunter tri für Wii. Beide neuen Versionen bieten grafische Anpassungen, so läuft das Geschehen auf der Heimkonsole in 1080p, aber auch spielerische Veränderungen wie ein paar neue Waffen, Monster und Quests. Obwohl die 3DS-Version eigentlich nur einen Offline-Multiplayer für bis zu vier Spieler bietet, dürft ihr über einen Trick dennoch mit eurem Charakter online zocken. Denn beide Versionen können miteinander verbunden werden. Ladet also euren Speicherstand von dem Handheld einfach auf die Wii U und spielt dann dort online euer Abenteuer weiter. Für Fans der Serie sicherlich ein Muss, auch wenn ihr die erste Version bereits besitzt.

 

 

Phoenix Wright 5

(Genre: Adventure, Publisher: Capcom, Entwickler: Capcom, Release: 2013, Multiplayer: nein, StreetPass: tba)

 

 

2013 kehrt Phoenix Wright mit einem neuen Abenteuer im Gepäck auch in Europa auf die Bildfläche zurück. Zu Beginn des Spiels wird gleich mal der Gerichtssaal in die Luft gesprengt. Nun liegt es an Phoenix Wright in seinem ersten Fall in stereoskopischem 3D die Umstände aufzuklären und die Verbrecher zu überführen. Dabei hilft ihm seine neue Partnerin Kidzuki Kokone. Außerdem werden Emotionen eine viel größere Rolle spielen. Capcom wird das Spiel auf jeden Fall nach Europa bringen. Hoffen wir nur, dass es auch schon 2013 geschieht.

 

 

Professor Layton vs. Phoenix Wright

(Genre: Adventure, Publisher: Level-5, Entwickler: Level-5, Release: 2013, Multiplayer: nein, StreetPass: tba)

 

 

In dem Spiel treffen beide Videospielhelden in einer von Magie geprägten, mittelalterlichen Stadt erstmals aufeinander. Und gleich geht es zur Sache: Denn ein Mädchen wird der Hexerei beschuldigt und soll hingerichtet werden. Aber ist sie wirklich schuldig? Das Abenteuer verbindet dabei die Stärken beider Serien, mit den typischen Rätseln aus Professor Layton und den ebenso typischen, spannenden Gerichtsverhandlungen mit Phoenix Wright. Dass eine Fusion beider Serien funktioniert, zeigen die Eindrücke aus Japan, wo das Spiel vor kurzem erschienen ist.

 

 

Shin Megami Tensei: Devil Survivor Overclocked

(Genre: Strategie-RPG, Publisher: Ghostlight, Entwickler: Atlus, Release: 22.02.2013, Multiplayer: nein, StreetPass: nein)

 

 

Devil Survivor Overclocked ist ein rundenbasiertes Taktik-RPG im bewährten Anime-Stil. Im modernen Tokio angesiedelt bietet das Setting asiatisch angehauchte SciFi-Kost, inklusiver komplizierter, verwobener Story. Ein besonderes Feature ist die Möglichkeit, Dämonen zu fangen und für euch kämpfen zu lassen. Dabei habt ihr euch die Option, die Monster miteinander zu fusionieren, um Exemplare mit besonderen Fähigkeiten zu erhalten.

 

 

Super Smash Bros. 4

(Genre: Prügelspiel, Publisher: Nintendo, Entwickler: Sora/Bandai Namco, Release: 2013, Multiplayer: ja, Spielerzahl: tba, online: tba, StreetPass: tba)

 

 

Zwei Spiele – für 3DS und Wii U – ein Text. Denn im Prinzip ist weiterhin nichts bekannt über das neue Super Smash Bros. Es gilt lediglich als sicher, dass beide Versionen irgendwie zusammenarbeiten werden. Außerdem soll Bandai Namco bei der Entwicklung helfen, wobei Experten aus dem Tekken Studio mit dabei sind. Das kann natürlich nicht schaden, bringen sie doch das nötige Know How mit und ermöglichen somit, dass das Spiel vielleicht tatsächlich 2013 fertig wird. Wir sind gespannt!

 

 

Zero Escape Virtue’s Last Report

(Genre: Adventure, Publisher: Koch Media, Entwickler: Chunsoft, Release: 25.01.2013, Multiplayer: nein, StreetPass: nein)

 

 

Der Titel ist wohl das erste Highlight im neuen Jahr für den 3DS und ein echter Geheimtipp. In den USA seit November auf dem Markt, hat es vielfach Wertungen im absoluten Topbereich eingeheimst. Sigma, der Hauptcharakter ist entführt worden und wacht zusammen mit einem Mädchen in einem Aufzug auf. Beide fahren in einen großen Raum, wo viele andere Charaktere ebenfalls gefangen sind. Ein Hase erzählt ihnen über einen Monitor, dass sie versuchen sollen, zu fliehen. Es gibt zwei Arten des Gameplays: "Novel" and "Escape". Spieler können so das Ergebnis des Spiels drastisch verändern und komplizierte Puzzle und Aufgaben lösen. Verschiedene Zeitlinien sorgen für unterschiedliche Enden.

 

 

Gerüchte:

 

Resident Evil: Revelations war sowohl bei Kritikern als auch Spielern ein großer Erfolg. Schon mehrfach hat Capcom seitdem angedeutet, dass sie sich weitere Teile der Serie auf dem Handheld vorstellen könnten. Wir halten es für ziemlich wahrscheinlich, dass bereits ein weiteres Spiel entwickelt wird.

 

Zelda Majoras Mask / anderes Zelda: Ein weiteres Zelda für 3DS wird kommen. Das ist fast so sicher wie das Amen in der Kirche. Es stellt sich nur die Frage, ob es sich hierbei um ein neues Abenteuer oder um das schon lange durch die Gerüchteküche geisternde Remake zu Majoras Mask handeln wird. Beides wäre natürlich toll.

 

 


 

 

Wii U:

 

 

Die Wii U ist erfolgreich und mit einem tollen Lineup gestartet. Aber wie wir alle wissen, hängt der kommende Erfolg natürlich von den Spielen in den nächsten Monaten ab. Leider ist bisher hauptsächlich das Lineup bis zum Frühjahr bekannt. Aber wir können uns natürlich sicher sein, dass Nintendo bereits an Fortsetzungen zu allen großen Serien wie Mario und Zelda arbeitet. Ihr findet einige in den Gerüchterubrik.

 

Neben den gleich aufgelisteten Spielen erscheinen noch weitere Titel, die für den einen oder anderen interessant sein dürfte. Alleine Nintendo hat mit SiNG, Game & Wario, The Wonderful 101 und WiiFit U vier weitere Spiele in petto. Auch erscheinen sehr spielenswerte Games von anderen Firmen, die es aber nicht in die Top Ten geschafft haben, wie z.b. die beiden Rennspiele Need for Speed Most Wanted 2 (EA) oder Project Cars (Slightly Mad Studios)

 

 

 

Aliens Colonial Marines

(Genre: Egoshooter, Publisher: Sega, Entwickler: Gearbox Software, Release: 12.02.2013, Multiplayer: ja, Spielerzahl: 12, online: ja)

 

 

Der Titel erweitert die Geschichte der Alien Film-Trilogie der 80er Jahre. Die Colonial Marines werden auf eine Rettungsmission zum Planeten LV-426 entsandt. Gefangen zwischen den gefährlichsten Alien-Spezies im Universum und dem skrupellosen Weyland-Yutani-Konzern werden die Jäger zu Gejagten. Das Spiel bietet eine tolle Atmosphäre, eine sinnvolle Nutzung des Wii U-GamePads, diverse Multiplayer-Modi sowohl gegeneinander für bis zu 12 Spieler als auch kooperativ für bis zu vier Spieler.

 

 

Bayonetta 2

(Genre: Action, Publisher: Nintendo, Entwickler: Platinum Games, Release: 2013, Multiplayer: tba, online: tba)

 

 

Sicherlich die Überraschungsankündigung des Jahres, zumindest in Bezug auf Nintendo. Platinum Games arbeitet doch an einer Fortsetzung des Hack & Slays und Nintendo schnappt sich der Veröffentlichungsrechte für die Wii U. Erwartet ein blutiges, schnelles Schnetzelspiel mit der Hexe Bayonetta, die abermals auszieht, um mit ihren Pistolen, Kettensägen und vor allem ihren Haaren (Spezialattacken) die Gegner zu bearbeiten. Mehr Details sind leider noch nicht bekannt. Da der Vorgänger aber unter Genrefans sehr beliebt ist, sind wir uns sicher, dass hier ein tolles Spiel auf uns zukommt.

 

 

Dragon Quest X

(Genre: MMORPG, Publisher: Square Enix, Entwickler: Square Enix, Release: 2013, Multiplayer: ja, Spielerzahl: 4, online: ja)

 

 

Das erste MMORPG für eine Nintendo Heimkonsole und gleich ein sehr ambitioniertes. Denn wie Square Enix gerade verlauten ließ, planen sie den Titel die nächsten 10 Jahre mit neuen Inhalten wie Quests zu versehen! Dragon Quest X bietet ein Abenteuer für Einzelspieler, entfaltet aber erst so richtig seinen Reiz, wenn ihr euch in einem Dorf mit vielen anderen Spielern trefft, um dann in Vierergruppen in die Welt auszuziehen, um unzählige Quests zu meistern. Natürlich gibt es verschiedene Klassen und Rassen wie Elfen, Zwerge oder Oger, so dass die Gruppenzusammensetzung entscheidend für den Ausgang der Quest ist.

 

 

Lego City Undercover

(Genre: Action, Publisher: Nintendo, Entwickler: TT Games, Release: 2013, Multiplayer: tba)

 

 

Lego-Videospiele erfreuen sich weiterhin größter Beliebtheit. Während die bisherigen aber immer einer großen Filmlizenz zugrunde lagen, ist der neuste, Wii U exklusive Teil einfach „nur“ ein Lego-Spiel. Ihr schlüpft dabei in die Rolle des Cops Chase McCain, der in Lego City versucht, den Kriminellen das Handwerk zu legen. Das Gameplay ist dabei sehr an GTA angelehnt, das heißt, dass ihr die Stadt vielfach frei erkunden könnt und überall neue Missionen auf euch warten. Gewürzt wird das Ganze mit einer Menge Humor und einigen Anspielungen an diverse Nintendo-Universen.

 

 

Monster Hunter 3 Ultimate

(Genre: Action RPG, Publisher: Nintendo, Entwickler: Capcom, Release: März 2013, Multiplayer: ja, Spielerzahl: 4, online: ja)

 

 

Monster Hunter 3 Ultimate ist sowohl auf dem 3DS als auch auf der Wii U eine Neuauflage von Monster Hunter tri für Wii. Beide neuen Versionen bieten grafische Anpassungen, so läuft das Geschehen auf der Heimkonsole in 1080p, aber auch spielerische Veränderungen wie ein paar neue Waffen, Monster und Quests. Obwohl die 3DS-Version eigentlich nur einen offline Multiplayer für bis zu vier Spieler bietet, dürft ihr über einen Trick dennoch mit eurem Charakter online zocken. Denn beide Versionen können miteinander verbunden werden. Ladet also euren Speicherstand von dem Handheld einfach auf die Wii U und spielt dann dort online euer Abenteuer weiter. Für Fans der Serie sicherlich ein Muss, auch wenn ihr die erste Version bereits besitzt.

 

 

Ninja Gaiden 3 Razors Edge

(Genre: Action, Publisher: Nintendo, Entwickler: Tecmo Koei, Release: Q1 2013, Multiplayer: ja, Spielerzahl: 2, online: ja)

 

 

Da es für die Version für die anderen HD-Konsolen massig Kritik hagelte, haben die Entwickler einige Veränderungen und Verbesserungen für die Wii U-Version vorgenommen. So ist Ayane, inklusive der patentierten Tecmo-Brustwackelphysik, in dem Fall ausgelöst durch das Bewegen des GamePads, als spielbarer Charakter mit eigenen Missionen dabei. Ihr dürft aber nun auch das gesamte Abenteuer erstmals kooperativ via Onlinemodus zocken - quasi Ryu und Ayane Seite and Seite. Um dem Ganzen mehr Spieltiefe zu geben, erhaltet ihr so genannte Karma-Punkte, mit denen ihr sukzessive eure Waffen und Moves aufleveln könnt. Wir sind gespannt, wie sich das fertige Spiel in unserem Test schlägt.

 

 

Pikmin 3

(Genre: Strategie, Publisher: Nintendo, Entwickler: Nintendo, Release: Q2 2013, Multiplayer: ja, Spielerzahl: 2, online: nein)

 

 

Als Wii-Spiel gestartet, sollte Pikmin 3 zum Launch der Wii U auf den Markt kommen. Daraus wurde dann bekanntermaßen auch nichts. Mittlerweile ist der Strategietitel sogar auf das zweite Quartal verschoben worden. Hoffen wir mal, dass dann am Ende wenigstens was richtig Tolles bei rumkommt. Unsere bisherigen Anspielerfahrungen sind jedenfalls sehr positiv. Die Neuerungen sind zwar dezent, aber willkommen: neue Pikmin, mehr Raumfahrer wie Olimar, zusätzliche Gegner. Warum nicht?

 

 

Rayman Legends

(Genre: Jump 'n Run, Publisher: Ubisoft, Entwickler: Ubisoft Montpellier, Release: Februar 2013, Multiplayer: ja, Spielerzahl: 5, online: nein)

 

 

Rayman Legends wird klasse! Da sind wir uns nach diversen Anspielmöglichkeiten absolut sicher. Es sieht toll aus, steckt voller Ideen und spielt sich rasant und abwechslungsreich. Vor allem im kooperativen Multiplayermodus für bis zu fünf Spieler gleichzeitig, rockt der Titel. Dabei hat der Spieler mit dem GamePad viel mehr zu tun, als beispielsweise bei der Konkurrenz von Nintendo. Hinzu kommt die Möglichkeit, Rayman auch komplett nur auf dem Controller zocken. Eine mehr als runde Sache!

 

 

Super Scribblenauts Unlimited

(Genre: Adventure/Jump 'n Run, Publisher: Nintendo, Entwickler: 5th Cell , Release: 08.02.2013, Multiplayer: ja, Spielerzahl: 2, online: Items teilen)

 

 

Super Scribblenauts treibt die Spielidee der Vorgänger auf die Spitze. Ihr steuert immer noch Maxwell und versucht mit ihm gemeinsam auf kreative Art und Weise die Level zu meistern. Kreativ deshalb, weil ihr nahezu unzählige Objekte im Spiel erscheinen lassen könnt bzw. müsst, um überhaupt das Levelende zu sehen. Dabei lassen sich Objekte auch kombinieren, wie ein Drache mit Rädern oder so. Kreierte „Items“ dürfen gespeichert und online mit anderen Spielern getauscht werden. Die Tests in den USA sind sehr positiv ausgefallen, so dass hier sicherlich ein sehr spielenswertes Abenteuer auf uns zu kommt.

 

 

Super Smash Bros. 4

(Genre: Prügelspiel, Publisher: Nintendo, Entwickler: Sora/Bandai Namco, Release: 2013, Multiplayer: ja, Spielerzahl: tba, online: tba, StreetPass: tba)

 

 

Zwei Spiele – für 3DS und Wii U – ein Text. Denn im Prinzip ist weiterhin nichts bekannt über das neue Super Smash Bros. Es gilt lediglich als sicher, dass beide Versionen irgendwie zusammenarbeiten werden. Außerdem soll Bandai Namco bei der Entwicklung helfen, wobei Experten aus dem Tekken Studio mit dabei sind. Das kann natürlich nicht schaden, bringen sie doch das nötige Know How mit und ermöglichen somit, dass das Spiel vielleicht tatsächlich 2013 fertig wird. Wir sind gespannt!

 

 

 

Gerüchte:

 

 

Baten Kaitos: Es ist bestätigt, dass Monolith Soft, zuletzt vor allem durch Xenoblade Chronicles in aller Munde, an einem RPG für Wii U arbeitet. Bereits vor zig Monaten wurde ein Artwork gezeigt, das auf das neue Projekt hinweisen sollte. Stilistisch gesehen würde dieses sehr zur Baten Kaitos-Serie passen. Hinzu kommt, dass das GamePad mit dem großen Touchscreen wie gemacht für das Gameplay von Baten Kaitos zu sein scheint. Einfach das Kartendeck während eines Kampfes bequem auf dem GamePad verwalten und einsetzen ist einfach nur naheliegend.

 

 

Battlefield 4: EA arbeitet an dem neusten Teil der Serie. Nachdem Teil 3 ursprünglich sogar schon für Wii U angedacht war, erscheint es nun als logisch und möglich, dass sie stattdessen lieber mit der Entwicklung von Teil 4 auch für die neue Nintendo Konsole begonnen haben. Diverse Gerüchte gibt es dazu, aber nur wenige konkrete Infos.

 

 

Metroid Prime IV: Erst unlängst sind die Retro Studios umgezogen und haben nun mehr Platz für deutlich mehr Mitarbeiter. Überhaupt hat die Firma in den letzten 12 Monaten regelmäßig neue Leute eingestellt, so dass fest mit dem ersten Wii U-Projekt in diesem Jahr zu rechnen ist. Aber was wird es sein? Ein Teammitglied sagte auf Twitter vor einigen Monaten, dass sie an etwas arbeiten, was jeder Fan von ihnen gerne sehen würde. Die Zeit ist reif für ein neues Metroid Prime, meint ihr nicht auch?

 

 

Resident Evil 6: Ok, zugegeben, das Spiel war keine Granate. Aber wie wäre es mit einer Special Edition, die einen großen Teil der Probleme behebt? Allerdings wäre uns ein neuer Teil, im Stile von Resident Evil Revelations viel lieber. Und es gibt Hoffnung: So sprach der Producer unlängst davon, dass er konkrete Ideen hätte, wie ein Resident Evil von dem GamePad profitieren könnte. Und wer weiß, vielleicht setzt Capcom die Ideen bereits in die Tat um.

 

 

Splinter Cell Blacklist: Der neuste Teil der Splinter Cell-Reihe schließt direkt an den Vorgänger an. Die teilweise korrupte Agentur „Third Echelon“ wird geschlossen und die „Fourth Echelon“ gegründet, dessen Leiter der berühmte Sam Fisher sein soll. Genau während dieser Umstrukturierungen gibt eine neue Terrorgruppe eine Blacklist raus, mit 12 Einrichtungen in den USA, auf denen ein Anschlag verübt werden soll. Nun liegt es Sam Fisher und dem Spieler dies zu verhindern. Schon lange gibt es Gerüchte, dass Blacklist auch für Wii U kommt. Verstärkt wurden diese dadurch, dass mehrere Händler das Spiel gelistet haben. Außerdem bekundet Ubisoft unentwegt, auch in Zukunft die Wii U voll unterstützen zu wollen.

 

 

Super Mario: Das Tokyo Team arbeitet schon seit längerem fleißig an dem neuen 3D-Super Mario für Wii U, so viel steht fest. Viel mehr ist allerdings nicht bekannt. Es erscheint aber recht wahrscheinlich, dass es bereits 2013 auf den Markt kommt. Wir glauben dabei nicht an ein weiteres Spiel im Galaxy Stil, sondern rechnen mit etwas komplett anderem, was auch spielerisch großen Gebrauch vom GamePad macht.

 

 

The Legend Of Zelda: Bereits mit der ersten Techdemo hat Nintendo uns den Mund wässrig gemacht. Was würde ich für ein Zelda-Abenteuer mit einer solchen Grafik geben!? Allerdings erinnern wir uns auch an die Zelda-Grafikdemo vor dem Launch des GameCubes zurück und was letztendlich draus wurde. Nur eins scheint sicher, das nichts sicher ist. Außer der Tatsache, dass Nintendo mit Hochdruck dran arbeitet, was sowohl Miyamoto als auch unlängst Iwata bestätigt haben. Es ist auch recht unwahrscheinlich, dass es bereits 2013 auf den Markt kommt. Es sei denn, es entsteht doch in Zusammenarbeit mit einem anderen Team. Hierbei fällt uns natürlich das alte Gerücht wieder ein, dass die Retro Studios ihre Finger mit im Spiel haben. Wenigstens mit einer Ankündigung und einem ersten Trailer auf der E3 im Juni ist aber zu rechnen.


Aktuell auf 10doTV

10do Show

September-Ausgabe: GameCube - Jahre 4 & 5

RSS-FeedDie 10do Show in iTunes