The ROLLING WESTERN

Diskussionen über Spiele für ältere Konsolen sowie die Hardware selbst (Wii U, DS, Wii, GameCube, N64, GBA, SNES, NES, Virtual Console, WiiWare, DSiWare) und eure Meinungen und Erfahrungen bitte hier rein.

Moderator: Redakteure

Würdest du es kaufen

Ja
0
Keine Stimmen
würd gern hab aber keine eShopcard
1
13%
ist mir zu teuer
1
13%
Nein
6
75%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 8

Benutzeravatar
RPG Hacker
User der Herzen
User der Herzen
Beiträge: 7715
Registriert: 19. Februar 2009, 17:08
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: The ROLLING WESTERN

Beitrag von RPG Hacker » 30. Mai 2012, 09:49

Und ich habe jetzt eine Kreditkarte. :P
Habe mir das Spiel auch vor einiger Zeit runtergeladen. Für 12€ hatte es dann doch ein bisschen wenig Content und viel Streckung.
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

Benutzeravatar
Julian
Informant
Informant
Beiträge: 240
Registriert: 21. Mai 2012, 16:30
Wohnort: Hameln
Kontaktdaten:

Re: The ROLLING WESTERN

Beitrag von Julian » 30. Mai 2012, 10:24

RPG Hacker hat geschrieben:Und ich habe jetzt eine Kreditkarte. :P
Habe mir das Spiel auch vor einiger Zeit runtergeladen. Für 12€ hatte es dann doch ein bisschen wenig Content und viel Streckung.
Und die Frechheit, dass es nur auf Englisch ist! :boo:
Prepare To Be Judged!

Benutzeravatar
RPG Hacker
User der Herzen
User der Herzen
Beiträge: 7715
Registriert: 19. Februar 2009, 17:08
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: The ROLLING WESTERN

Beitrag von RPG Hacker » 30. Mai 2012, 12:39

Das ging für mich schon klar bei so einem kleinen Entwicklerteam. Eine viel größere Frechheit ist da, dass Chrono Trigger DS nur auf Englisch rauskam und mit einer total willkürlichen Begründung.
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

Antworten