RTL macht sich über gamescom Besucher lustig

Meinungsaustausche über die aktuellsten Filme und Serien sowie Klassiker finden hier ebenso statt, wie gepflegte Unterhaltungen über Literatur und musikalische Glanzstücke.

Moderator: Redakteure

Benutzeravatar
Timo
Koryphäe
Koryphäe
Beiträge: 1794
Registriert: 10. Februar 2009, 21:07
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: RTL macht sich über gamescom Besucher lustig

Beitrag von Timo » 25. August 2011, 17:13

Ich hab mal ne Protestpage auf Facebook gemacht. ^^

RTL - Wir haten Gamer Protestseite. Mal schauen, ob das was bringt. :ugly:
AriesT - Timos Youtube Channel - Musik für EUCH

Meine Name ist Aries - Und das ist mein Sternzeichen

Benutzeravatar
FlederMaus
Informant
Informant
Beiträge: 237
Registriert: 4. September 2010, 19:24
Wohnort: Zuhause
Kontaktdaten:

Re: RTL macht sich über gamescom Besucher lustig

Beitrag von FlederMaus » 25. August 2011, 18:40

Wie kommen die eigentlich auf sowas?!
is denen nix besseres eingefallen?
Aber geile antwort von giga! :top:
_._______ <--------( . [ . )------<<
´\____,----\
..//\\\\............. Das ist Garni
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie natürlich auch behalten.

Benutzeravatar
Martin
Wahnsinnig
Wahnsinnig
Beiträge: 8456
Registriert: 31. Juli 2008, 08:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: RTL macht sich über gamescom Besucher lustig

Beitrag von Martin » 25. August 2011, 18:46

RTL hat sich jetzt auch onair entschuldigt. Der Medienausschuss prüft die Sendung. Brauchen wir da wirklich noch eine Facebook Seite zum Thema?
Bild

Benutzeravatar
Gunnar
Ehrengast
Ehrengast
Beiträge: 3663
Registriert: 10. Februar 2007, 13:45
Wohnort: Meerbusch

Re: RTL macht sich über gamescom Besucher lustig

Beitrag von Gunnar » 26. August 2011, 10:44

So langsam wird es heftig. Die RTL Webseite war heute eine ganze Zeit lang off, gehackt und nur der Schriftzug "Gamez" war zu sehen. Mittlerweile ist die Seite wieder online. RTL will nicht bestätigen, dass es ein Hack gewesen ist. Aber was sonst?
Bild

Benutzeravatar
Martin
Wahnsinnig
Wahnsinnig
Beiträge: 8456
Registriert: 31. Juli 2008, 08:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: RTL macht sich über gamescom Besucher lustig

Beitrag von Martin » 26. August 2011, 10:49


Noch Fragen? :gelb:
Bild

Benutzeravatar
RPG Hacker
User der Herzen
User der Herzen
Beiträge: 7715
Registriert: 19. Februar 2009, 17:08
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: RTL macht sich über gamescom Besucher lustig

Beitrag von RPG Hacker » 26. August 2011, 12:59

Gunnar hat geschrieben:So langsam wird es heftig. Die RTL Webseite war heute eine ganze Zeit lang off, gehackt und nur der Schriftzug "Gamez" war zu sehen.
Das finde ich wiederum kindisch. Damit wird das negative Bild, das RTL von Gamern verbeitet hat, doch nur bestärkt.
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

Benutzeravatar
Kirby
Ehrgeizling
Ehrgeizling
Beiträge: 57
Registriert: 13. Juli 2011, 21:40
Kontaktdaten:

Re: RTL macht sich über gamescom Besucher lustig

Beitrag von Kirby » 26. August 2011, 14:41

RPG Hacker hat geschrieben:
Gunnar hat geschrieben:So langsam wird es heftig. Die RTL Webseite war heute eine ganze Zeit lang off, gehackt und nur der Schriftzug "Gamez" war zu sehen.
Das finde ich wiederum kindisch. Damit wird das negative Bild, das RTL von Gamern verbeitet hat, doch nur bestärkt.
Finde auch, dass dieses Verhalten einfach kindisch ist. Man sollte einfach kein RTL mehr schauen und seine Meinung im Internet verbreiten aber nicht hacken oder andere angriffe an RTL. Wir sollten uns nicht provozieren lassen von solchen RTL-Idioten. Bestimmt arbeiten da nur solche Gamer wo nicht duschen und keine Freundinnen haben, deswegen machen die so einen mist.
Bild

Benutzeravatar
Lukas
Ehrengast
Ehrengast
Beiträge: 2962
Registriert: 6. August 2009, 19:21
Kontaktdaten:

Re: RTL macht sich über gamescom Besucher lustig

Beitrag von Lukas » 26. August 2011, 14:48

Wie gesagt, ich befürworte jede Aktion gegen RTL, nicht wegen diesem Beitrag, sondern wegen dem Scheiß, den die schon seit Jahren abziehen. RTL terrorisiert Menschen, zerstört ihr Leben und stellt sich über das Gesetz.

Benutzeravatar
Christian M.
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 79
Registriert: 9. Juni 2011, 19:53

Re: RTL macht sich über gamescom Besucher lustig

Beitrag von Christian M. » 26. August 2011, 18:31

Noch Fragen?



Scheiß RTL! :ulol:
Kauft mir BoneStorm oder fahrt zur Hölle!

Bild

Benutzeravatar
Kirby
Ehrgeizling
Ehrgeizling
Beiträge: 57
Registriert: 13. Juli 2011, 21:40
Kontaktdaten:

Re: RTL macht sich über gamescom Besucher lustig

Beitrag von Kirby » 26. August 2011, 20:02

Christian hat geschrieben:Noch Fragen?



Scheiß RTL! :ulol:
Das ist doch ein Frechheit zu sagen "Ja wir entschuldigen uns dann ist alles wieder gut" solangsam finde ich das auch nicht okay was die da machen. Sowieso bei dem Video von Eplosiv bei dem sie gemeint haben ja die Leute stinken, da hat das eine Studentin gemeint: Ich finde ihr gehört auch eine gewisse Schuld. "Verbrennt die Hexe" :rofl:
Also ich finde wichtig das wir uns alle beschweren sollten und am besten kein RTL explosiv und RTL mehr schauen. (Was ich sowieso selten gemacht habe nur wenn gute Filme gekommen sind.)
Bild

Benutzeravatar
link13
Ehrengast
Ehrengast
Beiträge: 3814
Registriert: 19. Oktober 2009, 16:34
Wohnort: termina

Re: RTL macht sich über gamescom Besucher lustig

Beitrag von link13 » 28. August 2011, 20:32

ich fand's sogar für rtl unterste kanone, und das mag wirklich was heißen.
the black knight always triumphs!!!!

Benutzeravatar
Willi
Visionär
Visionär
Beiträge: 430
Registriert: 30. Dezember 2010, 00:52
Wohnort: NRW

Re: RTL macht sich über gamescom Besucher lustig

Beitrag von Willi » 29. August 2011, 12:25

BÄM! IN YA FACE!


Ich wiederhole mich nur ungern, aber der Typ ist genial!

Benutzeravatar
Willi
Visionär
Visionär
Beiträge: 430
Registriert: 30. Dezember 2010, 00:52
Wohnort: NRW

Re: RTL macht sich über gamescom Besucher lustig

Beitrag von Willi » 29. August 2011, 12:32



Ich bin enttäuscht, sehr enttäuscht. Was hat uns das gebracht? Von wegen legal ans Ziel kommen. Wenn ich ein PC-Freak wäre, dann wäre RTL jetzt gehackt.

Benutzeravatar
Lukas
Ehrengast
Ehrengast
Beiträge: 2962
Registriert: 6. August 2009, 19:21
Kontaktdaten:

Re: RTL macht sich über gamescom Besucher lustig

Beitrag von Lukas » 29. August 2011, 13:02

Willi hat geschrieben: Ich bin enttäuscht, sehr enttäuscht. Was hat uns das gebracht? Von wegen legal ans Ziel kommen. Wenn ich ein PC-Freak wäre, dann wäre RTL jetzt gehackt.
Und was würde uns das bringen?

Ich will mich gar nicht auf diesen Beitrag versteifen. RTL hat andere Gruppen, die sich nicht wehren können, noch schlimmer verunglimpft. Daher finde ich die Proteste gegen RTL gut. Ich finde es nur schade, dass man immer erst dem Starken (in diesem Falle den Gamern) ans Bein pinkeln muss, damit die ihre Kraft mal gegen etwas schlechtes einsetzen.

Und ich sehe das ganze auch als Erfolg. Klar, das Urteil der NLM ist scheiße, die Entschuldigung von RTL auch, aber andererseits, RTL hat sich noch nie in irgendeiner Weise genötigt gefühlt, sich auch nur ein wenig zu Entschuldigen. Diese "Entschuldigung" ist ein Teilsieg. Ich finde es auch nach wie vor gut, wenn Gamer gegen RTL Sturm laufen, aber ich finde, bisher haben wir schon etwas erreicht.

Benutzeravatar
Willi
Visionär
Visionär
Beiträge: 430
Registriert: 30. Dezember 2010, 00:52
Wohnort: NRW

Re: RTL macht sich über gamescom Besucher lustig

Beitrag von Willi » 29. August 2011, 13:26

Lukas hat geschrieben:
Willi hat geschrieben: Ich bin enttäuscht, sehr enttäuscht. Was hat uns das gebracht? Von wegen legal ans Ziel kommen. Wenn ich ein PC-Freak wäre, dann wäre RTL jetzt gehackt.
Und was würde uns das bringen?

Ich will mich gar nicht auf diesen Beitrag versteifen. RTL hat andere Gruppen, die sich nicht wehren können, noch schlimmer verunglimpft. Daher finde ich die Proteste gegen RTL gut. Ich finde es nur schade, dass man immer erst dem Starken (in diesem Falle den Gamern) ans Bein pinkeln muss, damit die ihre Kraft mal gegen etwas schlechtes einsetzen.

Und ich sehe das ganze auch als Erfolg. Klar, das Urteil der NLM ist scheiße, die Entschuldigung von RTL auch, aber andererseits, RTL hat sich noch nie in irgendeiner Weise genötigt gefühlt, sich auch nur ein wenig zu Entschuldigen. Diese "Entschuldigung" ist ein Teilsieg. Ich finde es auch nach wie vor gut, wenn Gamer gegen RTL Sturm laufen, aber ich finde, bisher haben wir schon etwas erreicht.
Was das bringen würde? Du sagst ja selbst, du findest es gut, wenn Gamer gegen RTL Sturm laufen.
Klar ist es ein Erfolg, aber dieser stellt mich nicht zufrieden. Im Gegensatz zu dem, was RTL den Menschen zufügt, ist dieser Erfolg lächerlich und ehrbärmlich. Selbst wenn wir nicht viel erreichen können, müssen wir versuchen mit allen Mitteln gegen diese Verbrecher vorzugehen. Und nach dem Statement von NLM, scheiße ich auf einen legalen Weg zum Erfolg. Feuer bekämpft man mit Feuer. Wie gesagt, wenn ich könnte, dann würde ich. Ich hoffe, Anonymous macht RTL Feuer unerm Hintern. Das ist eine Frechheit, dass sie damit durchkommen.

Antworten