PS Vita - Sony macht den 2. Versuch

Natürlich sind bei uns auch Diskussionen über die Konkurrenz-Systeme von Sony und Microsoft willkommen.

Moderator: Redakteure

Benutzeravatar
PaperPokémonGalaxy2
Koryphäe
Koryphäe
Beiträge: 1889
Registriert: 2. Dezember 2011, 18:34

Re: PS Vita - Sony macht den 2. Versuch

Beitrag von PaperPokémonGalaxy2 » 22. August 2012, 18:21

Mit Tearaway von den Little Big Planet Machern ist bisher das einzige Spiel angekündigt, welches ich sehr gerne spielen würde.
Youtube Account:
TheLeonaron2

Benutzeravatar
God of Chaos
JRPG Senpai
JRPG Senpai
Beiträge: 1781
Registriert: 2. Januar 2013, 08:01
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: PS Vita - Sony macht den 2. Versuch

Beitrag von God of Chaos » 1. Juli 2016, 15:15

Wusste gar net das wir ein Vita Thread haben :) Werd den mal etwas beleben da ich echt schade finde das die Vita so wenige beachten bekommt, da das System eigenlich wirklich tolle Spiele hat. Zumindest für Japan Fans lohnt sich das Sytem wirklich, alleine danganronpa 1,2 oder Persona 4 Golden lässt eigenlich jedem Japan Fan das Herz höher schlagen. Was ich etwas schade am System finde, sind die wirklich kack Teuren Speicher karten. Außerdem sind viele Spiele nur mit Englische Sub ( was mir extrem Problem bereitet, aber mit Wörter buch udn etwas Gedult geht es, zumindest Verbesser ich damit etwas mein Englisch). Was den ein oder anderem Störe könnte sind die viele Cross Game, sprich die Spiele kommen auch für die Ps4/Ps3 raus, aber keine Sorge, die Vita hat auch eigenständige Spiele^^

Meine kleine Sammlung sieht derzeit so aus:

Child of Light
Conception 2
danganronpa 1
danganronpa 2
Disgaea 3
muramasa rebirth
odin sphere leifthrasir
Persona 4 Golden
ragnarok odyssey
tales of hearts r
valhalla knights 3
virtue's last reward
(alle Spiele sidn Retail^^)



sind derzeit es nur paar Spiele aber es werden noch paar Folgen demnächst^^

Wie sieht es bei euch aus, habt ihr eine Vita oder PS TV? Wenn ja, wie findet ihr die Vita und welche Games habt ihr dafür?
"Spiele sind meine Energie, meine Nahrung, mein Sauerstoff… Spiele… Ich brauche mehr Spiele!"

zitat von keima katsuragi

Bild

Benutzeravatar
link13
Ehrengast
Ehrengast
Beiträge: 3814
Registriert: 19. Oktober 2009, 16:34
Wohnort: termina

Re: PS Vita - Sony macht den 2. Versuch

Beitrag von link13 » 2. Juli 2016, 13:02

deine sammlung bestätigt auch im j-rpg leider die unnötigkeit einer vita. die meisten spiele gibt's einfach auch für andere systeme. persona 4 wäre der einzige kaufgrund für mich und für das gebe ich keine 200€ aus. ich hatte die psp, war wirklich nicht zufrieden, die zweite konsole ist für mich komplett uninteressant und einen dritten handheld von sony wird's wohl nicht geben.
the black knight always triumphs!!!!

Benutzeravatar
God of Chaos
JRPG Senpai
JRPG Senpai
Beiträge: 1781
Registriert: 2. Januar 2013, 08:01
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: PS Vita - Sony macht den 2. Versuch

Beitrag von God of Chaos » 2. Juli 2016, 15:11

Neija die Vita hat auch bei Jrpgs noch paar Perlen die ich mir noch besorgen muss, wie die hyperdimension neptunia Spiele oder Mind Zero. Aber Link13 für dich wäre vielleicht das PlayStation TV interessant, den Persona 4 Golden läuft drauf.

Ansonsten für manche Interessant ,es ist seit paar Tagen das Remake von Mystic quest erhältlich. Leider nur Digital :(


"Spiele sind meine Energie, meine Nahrung, mein Sauerstoff… Spiele… Ich brauche mehr Spiele!"

zitat von keima katsuragi

Bild

Benutzeravatar
link13
Ehrengast
Ehrengast
Beiträge: 3814
Registriert: 19. Oktober 2009, 16:34
Wohnort: termina

Re: PS Vita - Sony macht den 2. Versuch

Beitrag von link13 » 2. Juli 2016, 16:01

seiken densetsu habe ich auf dem gb und dem gba. neptunia hab ich auf der ps3 und naja, das ist ein eher zweitklassiges j-rpg. wie gesagt: mir mangelt es an kaufgründen für ein nicht gearade billiges system. mit dem 3ds habe ich ein handheld, wo ich noch einige spiele nachzuholen habe und ein wirklich großes sortiment an j-rpgs habe. da brauch ich keine vita mehr.
the black knight always triumphs!!!!

Benutzeravatar
RPG Hacker
User der Herzen
User der Herzen
Beiträge: 7715
Registriert: 19. Februar 2009, 17:08
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: PS Vita - Sony macht den 2. Versuch

Beitrag von RPG Hacker » 2. Juli 2016, 17:35

Die PS Vita-Version von Adventures of Mana soll, soweit ich gehört habe, eh technisch ziemlich schlecht laufen (außer man hat das für den westlichen Release geändert).

Lustig finde ich auch, wie beim Trailer von "PS Vita Launch Trailer" die Rede ist, man aber an vielen Stellen ganz eindeutig Interfaces des Mobile-Spiels sieht! :ulol:
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

Benutzeravatar
God of Chaos
JRPG Senpai
JRPG Senpai
Beiträge: 1781
Registriert: 2. Januar 2013, 08:01
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: PS Vita - Sony macht den 2. Versuch

Beitrag von God of Chaos » 7. Dezember 2016, 13:14

Final Fantasy 30th Anniversary Edition: Umfangreiche Sammlung zum 30. Jubiläum geplant?
Im kommenden Jahr feiert eine der bekanntesten und gleichzeitig erfolgreichsten Videospielserien unserer Zeit ihren mittlerweile 30. Geburtstag.

Die Rede ist natürlich von der „Final Fantasy“-Franchise aus dem Hause Squaresoft beziehungsweise Square Enix. Wie die Kollegen von VG Leaks unter Berufung auf interne Quellen berichten, möchte Square Enix das 30. Jubiläum der Marke mit der Veröffentlichung der sogenannten „Final Fantasy 30th Anniversary Edition“ begehen. Diese wird laut VG Leaks ausschließlich für die PlayStation 4 und PlayStation Vita veröffentlicht.
Final Fantasy 30th Anniversary Edition: Diese Inhalte sollen an Bord sein

Entsprechen die Angaben von VG Leaks den Tatsachen, dann umfasst die „Final Fantasy 30th Anniversary Edition“ die Ableger „Final Fantasy“, „Final Fantasy II“, „Final Fantasy III“, „Final Fantasy IV“, „Final Fantasy V“, „Final Fantasy VI“, „Final Fantasy VII“, „Final Fantasy VIII“ sowie „Final Fantasy IX“. Die Teile Eins bis Sechs sollen zudem in zwei verschiedenen Versionen enthalten sein: Einmal in Form der jeweiligen NES- oder SNES-Original und einmal in Form der überarbeiteten Mobile-Umsetzungen. Des Weiteren ist die Rede davon, dass die „Final Fantasy 30th Anniversary Edition“ in drei verschiedenen Versionen ausgeliefert wird. Die Standard-Version enthält beispielsweise nur die Spiele und passende Poster.

Die Collector’s Edition umfasst neben den Spielen Poster, ein exklusives Artbook, einen 8-bit Black Mage Schlüsselanhänger, einen Plüsch-Chocobo sowie zwei Discs mit ausgewählten Stücken des legendären Komponisten Nobuo Uematsu. In der „Crystal Complete Edition“ hingehen sollen neben den bereits erwähnten Ablegern auch „Final Fantasy X/X-2 HD“, „Final Fantasy XII: The Zodiac Age“, die „Final Fantasy XIII“-Trilogie, Final Fantasy XV (inkl. aller DLCs), „Final Fantasy XIV: A Realm Reborn (inkl. aller Add-Ons sowie eines 3-Monats-Abo) enthalten sein. Hinzukommen alle Inhalte der Collector’s Edition.
Eine Ankündigung steht noch aus

Ebenfalls an Bord sind zwei weitere Soundtrack-CDs, eine Kristallkette, ein Plüsch-Mogry, eine Statue in Form eines Schwarzmagiers, alle drei Decks des Final Fantasy-Sammelkartenspiels sowie die drei Filme „Final Fantasy VII: Advent Children“, „Kingsglaive: Final Fantasy XV“ und „Brotherhood: Final Fantasy XV“. Ausgeliefert wird das Ganze in einer optisch ansprechenden Box mit einem „Final Fantasy“-Logo.

Auch wenn sich die Jungs von VG Leaks zuletzt als durchaus verlässliche Quelle einen Namen machten, sollten die Angaben bis zur offiziellen Ankündigung der „Final Fantasy 30th Anniversary Edition“ durch Square Enix mit der nötigen Vorsicht genossen werden.
http://www.play3.de/2016/12/06/final-fa ... m-geplant/

Wenn das stimmen sollte, wäre einfach :aargh:
"Spiele sind meine Energie, meine Nahrung, mein Sauerstoff… Spiele… Ich brauche mehr Spiele!"

zitat von keima katsuragi

Bild

Benutzeravatar
RPG Hacker
User der Herzen
User der Herzen
Beiträge: 7715
Registriert: 19. Februar 2009, 17:08
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: PS Vita - Sony macht den 2. Versuch

Beitrag von RPG Hacker » 7. Dezember 2016, 16:06

Stimmt. Ich lege dann schonmal die 5.000€ zur Seite, die die Complete Edition mindestens kosten werden dürfte. :-D
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

Benutzeravatar
God of Chaos
JRPG Senpai
JRPG Senpai
Beiträge: 1781
Registriert: 2. Januar 2013, 08:01
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: PS Vita - Sony macht den 2. Versuch

Beitrag von God of Chaos » 13. Juni 2017, 20:12







Freu mich so auf dies Games, werden aber woll auch die letzten großen Vita Games werden die rauskommen werden
"Spiele sind meine Energie, meine Nahrung, mein Sauerstoff… Spiele… Ich brauche mehr Spiele!"

zitat von keima katsuragi

Bild

Benutzeravatar
Matthias
Koryphäe
Koryphäe
Beiträge: 1335
Registriert: 10. Februar 2009, 21:16
Wohnort: Roetgen

Re: PS Vita - Sony macht den 2. Versuch

Beitrag von Matthias » 13. Juni 2017, 20:44

ich freue mich auf die beiden Titel. Ich werde sie mir aber für PS4 holen, da ich keine Vita habe :D

Benutzeravatar
God of Chaos
JRPG Senpai
JRPG Senpai
Beiträge: 1781
Registriert: 2. Januar 2013, 08:01
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: PS Vita - Sony macht den 2. Versuch

Beitrag von God of Chaos » 13. Juni 2017, 21:13

oder du kaufst dir ne Vita und holst dan die beide Spiele dafür^^

Find es immer noch serh schade das die Vita so geflopt ist. Habe jetzt wirklich schon 26 Game für sie und es werden bis ende des Jahres denk ich 35 werden^^

Mein nächstes Vita game wird Tokyo Xanadu





wird ende des Monats hier in Europa rauskommen freu mich schon^^
"Spiele sind meine Energie, meine Nahrung, mein Sauerstoff… Spiele… Ich brauche mehr Spiele!"

zitat von keima katsuragi

Bild

Antworten